lavendar 

 

 

 

 

 

 

 

Stolz betrachtete sie ihr Werk und lächelte
So viel Herzblut und Liebe hatte sie hineingesteckt
und konnte es kaum abwarten, es jemandem zu zeigen
Das eine oder andere hätte man besser machen können
Das Beste wurde gegeben und versucht zu erreichen.
Nicht perfekt jedoch von IHR ganz allein

Es klingelt
mit klopfendem Herzen deutete sie auf ihre Leistung
ein strenger, prüfender Blick
Schweigen, eine lange Zeit
Schleichende Unsicherheit legt sich wie ein Schleier
bis die Stille jäh unterbrochen
da und da hätte es aber anders gehört
Kritik und Verständnislosigkeit machen sich breit
das Werk,  vorher noch voller Stolz betrachtet
nun ein verbesserungswürdiges Stück
Mit einem blinzenden Lächeln Haltung bewahren
bis sie alleine sich wiederfindet
Der Stolz umgeschlagen in
„Nicht gut genug“

Erneutes klingeln
ein weiterer Gast
stürmt herein, wie das Leben selbst
hält inne
„Oh, wie wunderschön!Absolut PERFEKT!!!“

14 Kommentare zu „Ich seh, ich seh, was DU nicht siehst“

  • Liebe Babsi,
    die Anderen wissen manchmal was gut ist, manchmal wissen sie es nicht. Es ist so schön Lob zu hören.
    Es ist so schön geliebt zu werden.
    Aber am Allerallerallerschönsten ist es zu wissen mit jeder Faser des eigenen Herzens, das was ich gemacht habe ist gut, weil es ausdrückt was ich bin.
    Gut gemacht sagt es dann in mir.
    danke.
    allerliebste Grüße
    elisabeth

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    danke für die Geschichte, hast Du das geschrieben???
    Ja, es drückt aus, von was wir uns abhängig machen lassen. Natürlich ist es schön, Lob zu bekommen, aber warum ist es so schwer, Kritik zu ertragen.??
    Ich habe gelernt, auch Kritik ertragen zu können, wenn sie ehrlich in ruhigem Ton rüberkommt. Man kann ehrlich über alles reden…. Aber ich weiß inzwischen auch, auf was ich selbst stolz sein kann, auch wenn ich es nicht immer höre…. Das ist nicht einfach und Bestätigung von außen tut trotzdem immer wieder gut.
    Aber das Einfordern von Lob kann grad ins Gegenteil ausarten, ich erwarte weniger und bekomme mehr am Ende. Ein langer Weg, der sich lohnt.
    Danke Dir liebste Babsi,
    wunderschön, immer wieder neue Gedanken zum Fließen zu bringen.
    Alles Liebe Dir herzlichst Erika 🙂

  • Liebste Babsi,
    wunderbar hast du das geschrieben! Dass wir es nicht jedem recht machen können, wissen wir bereits. Doch WOLLEN wir das? Worum geht es wirklich?
    Wenn du in deinem Innersten weißt, dass es gut ist, weil es ei Stück aus deinem Herzen ist, mit Herz und Liebe gemacht und darum nur gut sein kann – warum lassen wir uns dann immer wieder von Außen beenflussen, warum lassen wir uns von Außen etwas einreden??? Warum ist uns die Meinung anderer immer noch wichtiger, als das, was wir selbst meinen und denken und fühlen… Und irgenwann spüren wir, was wir (uns) selbst wert sind und wir vertrauen uns… 🙂
    Alles, alles Liebe für dich, Elisabeth

  • Und Gott sah an alles, was sie/ er gemacht hatte, und siehe es war SEHR GUT.
    Der göttliche maßstab gilt, ach für uns…

  • „AUCH für uns“…

  • admin:

    guten abend du liebe elisabeth 🙂

    danke für deine zeilen die ich jetzt erstmal etwas wirken lassen wollte. jaaaa das ist balsam für die seele und zu sich selbst zu sagen, dass ich etwas tolles geschafft habe..kann es eine größere wertschätzung für mich geben als meine eigene?denn ich selber weiß, was in meinem werke drinnensteckt, welche tränen.freude,lachen und träume es mirr gab..

    allerliebste stürmische nachdenkliche grüße an dich von babsi

  • admin:

    liebste erika

    ja *lächel* es fließt in dem mom so, dass ich es niederschreiben muss, auch wenn mir manchmal der gewisse ausdruck fehlt (da bewundere ich unsere beiden elisabeths)
    du beleuchttest noch eine andere wichtige seite, fähigkeit kritik zu ertragen. dies kann shr beeinträchtigt werden wenn es sich um menschen geht, die einem nahestehen denn da wird alles oft noch persönlicher genommen.
    genau, es geht nach hinten los, zu erwarten, und ich geb zu, da lern ich auch noch, mir selber diese wertschätzung zu gebendie unbewußt von anderen erwartet wird….
    weise zeilen du liebe!!!
    danke dafür!!!
    alles liebe für dich, liebe erka
    von babsi

  • admin:

    guten abend du liebste elisabeth!!
    das hast du schön geschrieben und eigentlich deine fragen schon beantwortet 🙂
    dass mangelnde selbstvertrauen holen wir uns bei anderen ein und erhoffen dadurch mehr größe. nur wir können uns diese größe geben und uns das vertrauen schenken. es kommt ganz langsam, wenn wir es zulassen und spüren in uns gehen und unseren wert sehen…unsere wertvollen schätze IN uns.
    ich bin auf dem weg…..und freue mich über eure lieben wertschätzenden kommentare!!
    allerliebste stürmische grüße von herzen sendet dir
    babsi

  • admin:

    lieber jörg :)))

    super, danke für diese erinnerung!!!genau GOTT SAH, DASS ES GUT WAR.
    sehr beruhigend zu spüren, dass wir diesen funken und diese fähigkeit in uns haben und etwas schaffen können…. aus unserer göttlichen kraft!
    dankbare stürmische abendgrüße von babsi

  • Liebste Babsi, das sind wunderbare Zeilen, da schliess ich mich an. Ich kann das gut nachvollziehen, dass ein solches erstes Urteil alles verändert, zum Glück tut es das zweite auch…

    Wer ist schon immer so stark und so bei sich, dass er so eine Kritik ungerührt an sich abprallen lassen kann…

    Mir geht das mit einigen Menschen so mit meinem blog, sie können es eben nicht verstehen, warum ich im Internet schreibe… wenn ich genauer nachfrage, haben sie allerdings auch keine Ahnung, WAS ich schreibe… Da werd ich immer stärker und von mir überzeugt, vor allem, weil der Erfolg meines Blogs und die lieben Kommentare mir wunderbare Bestätigung geben und ich mich einfach sehr wohl fühle, mit dem was ich da tue.

    Ich hoffe, du betrachtest jetzt Dein Kunstwerk wieder mit den „perfekt- augen“… alles Liebe für Dich, Andrea

  • admin:

    liebste andrea
    ja gerade von nahestehenden menschen kann es hart sein dieses urteilen, dabei müßten wirs von der logik her da am besten aufnehmen….

    mir fällt oft auf, kritisiert wird schnell, wenn man etwas nicht kennt oder versteht ohne sichtbaren grund..
    du machst das beste aus deinen blog, was frau machen kann, du berührst menschen und gibst ihnen und dir raum zum herzlichen liebevolen austausch.
    man muß nur bereit sein, zu sehen, was sich hinter etwas scheinbar „sinnlosem“verbirgt..
    und darüber, dass es ihn gibt freue ich mich sehr.

    alles alles liebe von babsi

  • Liebe Babsi,

    ja, genau so ist es im Leben. 🙂 Schön geschrieben. Man kann es nicht jedem Recht machen, da alle Menschen verschieden sind. Daher ist es sehr wichtig, dass man selbst mit sich zufrieden ist, mit dem, was man getan, erschaffen hat. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  • Ach, ich habe noch was vergessen. Mir gefällt das Bild sehr. 🙂

  • admin:

    liebe martina!
    wie wahr deine zeilen. die eigene zufriedenheit schafft die größte motivation!
    danke, dass dir mein bild gefällt, ist sogar selber gemalt worden am pc :)))
    und ich hab gelesen, du hast DEN schritt getan?:))
    werde dann auch bei dir vorbeischauen!!!

    bis dahin herzliche liebe grüße
    von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 430 mal aufgerufen
Heute: 66 Besucher
Besucher insgesamt: 146922
online: 0 Besucher
Webhost