Hallo, hier miaut wieder Emily 🙂
Ich dachte, bevor ich in Vergessenheit gerate, mach ich mich wieder mal bemerkbar. Mein Frauchen hat ein paar neue Fotos gemacht. Naja, sie hat es zumindest versucht aaaber ich mag das nicht und dreh dann immer demonstrativ den Kopf weg. Ich lasse mich nicht gern in meinem Schläfchen stören.*schüttelmaunz*
In der Früh, wenn Frauchen aus dem Schlafzimmer kommt (In das ich gar nicht rein darf *schmoll* aber hin und wieder gelingt es mir doch!!!!) dann sitze ich schon vor der Türe und verlange nach meinem wohlverdienten Futter. Und wehe, sie kommt nicht zu einer bestimmten Uhrzeit heraus, dann wird gemaunzt und kräftig Lärm gemacht, denn schließlich HAB ICH HUNGER!!!!! Danach möchte ich gern am liebsten schon spielen und rumtollen, doch irgendwie will mein Frauchen noch nicht und schaut etwas verschlafen drein. So halt ich selbst noch ein kleines Schläfchen, am liebsten auf der Couch, mit dem Kopf auf frauchens Beinen…aaahhh *schnurr* das ist schön, dann gekrault zu werden.
Dann gibt’s aber kein Halten mehr, und ich brauche ja meinen Auslauf, also nix wie kreuz und quer durch die Wohnung gerannt, paar teppiche mitgenommen und natürlich, allein ist langweilig. Da muß frau durch. Es macht doch sooooo Spass. Jede Bewegung um mich herum wird kritisch beobachtet…und wenn ich Aufmerksamkeit will, bekomme ich sie auch!!
Besonders lustig ist das Spielchen „Wer schaut zuerst weg“ Dabei staaren wir uns jeder mit großen Augen an und wer zuerst wegschaut, der hat verloren!!! Meistens gewinne ich!!Und wenn ich spielen will, dann gehen meine Augen weit auf unf wenn dann nichts passiert???jaaaaaa dann bin ich zum Sprung bereit, notfalls ach mit Krallen. Frauchen zeigt mir aber dann auch, wer hier der Boss ist und wen ichs übertreibe, dann gibt’s auch schon mal einen kräftigen Wasserspritzer!!!!IIIIgitt!!! Da könnt ich sie……..!!!!!
Aber so ein Tag vergeht sehr schnell und so ein Leben ist anstrengend und dann rolle ich mich in meinem Kratzbäumchen gemütlich ein. Habe nun einen neuen bekommen, der ist viiiel besser, als der Alte *zufrieden maunz*
Übrigens erzähle ich immer sehr viel und hab schon den Verdacht, alle lachen schon über meine Quaxerei
Jetzt ist wieder genug miaut und nun kommen noch ein paar Fotos und dann geht’s wieder ans Spielen. Mal linsen, was diesesmal aus der Spiellade für mich hervorgezaubert wird*schnurr*

Eure Emily

emily18

emily20

emily22

emily25

emily27

emily26JPG

emily29


12 Kommentare zu „Was für ein Katzenleben“

  • Ja, ja, liebe Babsi,
    da fragt sich mal wieder, wer wen erzieht 😉
    Liebe Grüße, Jörg

  • admin:

    lieber jörg

    auch wenn SIE es immer wieder versucht
    der boss bin ICH 🙂
    lähelnde grüsse von babsi

  • Hase:

    Liebe Emily,
    schön, dass Du Dich wieder einmal meldest. Hast Du es schön bei Deinem Frauchen, ich werde ja neidisch. MIAU…..
    Süß sind Deine Fotos, Du hast Dich ja prächtig entwickelt, MAU
    ein paar Streicheleinheiten kriegst Du noch von mir
    und pass mir gut auf Dein Frauchen auf, das ist eine ganz besonders LIEBE, das weißt Du ja selber am Besten.
    Gute Nacht MIAU
    von Erika-Hase 🙂

  • Hihi, liebe Babsi, beim dritten Foto von unten sieht es so aus, als wenn Emily einen schwarzen Kopf und einen hellen Körper hätte:-) Schön, wie Du Deine Katze beobachtest und ihre Zeichen deuten kannst… Und dass obwohl Ihr Euch SOOO lange auch noch nicht kennt… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  • Dori:

    Liebste Babsi,

    das schaut mir sehr nach einer DIVA aus! Was macht es mit Dir? Lach.

    Allerliebste Herzensgrüße
    von Dori

  • admin:

    liebste erika

    danke fürs streicheln, da wird frauchen gleich auch neidisch, die wird auch gern gekrault gg
    ich bin lieb, wenn andere auch zu mir lieb sind und das sind sie meistens lach
    schnurrende grüsse von emily :)))und allerliebste herzensgrüsse von babsi

  • admin:

    liebste andrea

    oohhhjaa ich kenne ihre verhaltensweisen schon gut und werde dennoch oft noch überascht..auch manchmal unangenehm. wenn sie schlimm ist, dann hab ich schon eigene babsimethoden, ihr zu zeigen, wenns zuviel ist. zwar unüblich aber nie so, dass es ihr wehtut.
    trotzdem, wenn sie sich dann schnurrend und mit genießerischen augen neben mir einrollt, da kann ich dann auch nimmer böse sein :)))
    (jedoch hoffe ich doch, dass sie noch ruhiger wird, mein wildfang)

    liebste wochenendgrüsse zu dir ♥
    babsi

  • admin:

    liebste dori

    ooohhjaaa das ist sie lach…und wenn es nicht sofort nach ihren willen geht dann gehts rund :))
    sie ist das gegenstück von mir denn ich brauchs und mags gemütlich und lasse mir gern zeit. und die nehm ich mir auch :)))
    voin herzen
    babsi♥

  • Liebe Emily,
    also, so wie du auf den Fotos aussiehst, geht es dir ganz bestimmt sehr, sehr gut – du kannst dich glücklich schätzen, so ein liebevolles Frauerl wie unsere Babsi zu haben, die dir den Himmel auf Erden bereitet und dich auf Händen trägt! 🙂
    Sei lieb zu ihr, sie ist das beste Frauerl, das du dir nur vorstellen kannst!
    Eine liebevolle Streicheleinheit für dich, Elisabeth

  • admin:

    liebste elisabeth

    frauchen liest mit und freut sich sehr 🙂 ja ich hatte glück im gegensatz zu anderen katzen und ich glaube, sie wird mich auch behalten.

    ein nasenstupser für dich
    von emily

  • Ich könnte sie sofort knubbeln! Die ist ja zu süß liebe Babsi!

    Habt einen schönen Start in das Wochenende,

    herzlichst, Emily ♥

  • admin:

    liebe emily

    danke dir :)) sie ist wirklich ne kleine diva.

    ich wünsch dir ebenfalls einen guten start ins wochenende :)))

    glg von babsi und ein zufriedenes schnurren von emily

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 624 mal aufgerufen
Heute: 28 Besucher
Besucher insgesamt: 152308
online: 0 Besucher
Webhost