Artikel-Schlagworte: „Entspannung“

einer meiner Lieblingsmonate im Jahr
die Geschäfte alle hell erleuchtet und viele Standln locken mit Glühweinduft. Und sogar hier in Wien rieselt es leise Schnee und verzaubert die Landschaft.
Ich mag diese Zeit, auch wenn das Unterwegssein mehr Zeit und Geduld beansprucht und ich von der Ferne hektisches Treiben beobachte…während ich mich noch tiefer in meinen Schal wickel und warte, bis der größte Ansturm vo´rbei ist…wie etwa in der UBahn.
Gerade in der Hektik achten viele Menschen nur darauf, was nicht alles noch zu tun und zu erledigen ist…und vergessen dabei völlig den Glanz und die Freude um sich herum. Allein die strahlenden Kinderaugen zu sehen und dabei selber ins Kindsein zurückgeführt zu werden, dafür lohnt es sich, einmal innezuhalten.
Ich bin ja sowieso das Jahr über immer noch ein bisserl Kind, doch zu Weihnachten ists besonders lustig und wénn ich auf der Strsse Chöre höre, dann stimme ich mit ein…
Dabei habe ich an Weihnachten nicht die schönsten Erinnerungen : es gab oft Streit, meistens wegen mir, das einzige, was mir am 24sten Sicherheit und das Gefühl von Famile gab bzw gibt, ist meine Mutter.
Noch heute bestehe ich auf einen Weihnachtsbaum und kämpfe grade für einen schönen Großen :) Er gehört für mich zu Weihnachten dazu, so wie  der Weihnachtsmarkt, Schokolade, Kerzen, Kekse usw….

und nicht nur in dieser Zeit, doch jetzt ganz besonders, denke ich an liebe Menschen, die jetzt eine etwas schwierigere Zeit erleben. Ich wünsche allen von Herzen, dass sie das alte Jahr entspannt und freudig abschließen können…bis zu einem neuen aufregenden Jahr….

tropf1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeit für Entspannung und Zeit für meinen Körper. Zeit für mich und für ein Erlebnis für meine Sinne.
Tropfen von duftenden ätherischen Ölen fallen auf meinen Rücken und werden sanft einmassiert von streichenden Berührungen. Düfte von zb Pfefferminz oder Wintergrün verbreiten ein duftes Erlebnis für Körper und Seele…..begleitet von Musik oder einfach nur von entspannter Ruhe.  Eine ruhige Stimme, die dir zuhört und mit dir spricht und fühlt und eine vorbereitende Fußreflexmassage runden diese aromatische Mischung ab.
So schön, einfach mal wieder etwas für sich zu tun und zu leisten, uns eine Zeit des Wohlbefindens zu gönnen …..wissen, dass man in guten Händen ist…und staunen und sehen, was dann  passiert….

2 mal hatte ich schon das Vergnügen einer solchen Massage..und 2mal war es total anders…eben besonders. Die einzelnen Öle wirken auf Körper und Geist und Seele noch stundenlang nach der Massage nach und helfen u.a bei Verspannungen, Rückenbeschwerden, Förderung der Selbstheilungskräfte (was ich nur bestätigen kann mit meiner ehem. Triefnase), sie helfen aber auch bei Stress, Burn Out, Müdigkeit usw
Für mich als absoluter Duft und Massagefreak ein unvergeßlicher Tag, denn gerade Düfte fördern in mir innere Ruhe und Gelassenheit.

Mit diesem kleinen Bericht möchte ich auch ein Dankeschön sagen an Elisabeth, die dieses Erlebnis ermöglicht hat und hoffe, vielleicht den einen oder anderen mal etwas neugierig und Lust darauf gemacht zu haben, uns etwas Besonderes zu gönnen. Denn schließlich sind wir doch das Wichtigste in unserem Leben.

Meine Erfahrung zeigt mir immer wieder, wie wichtig es ist, auf meinen Körper zu achten. Mein Körper als ein wichtiger Botschafter meiner Seele und Spiegler unserer Gedanken. Er tut soviel für mich und verdient es einfach, gut behandelt zu werden. Entspannen und Loslassen ist sehr hilfreich und ich bin immer wieder aufs neue überrascht, und fasziniert, was für Arten und Methoden es dafür gibt.

Ich wünsche mir, dass immer mehr und mehr Mensvhen von dieser Möglichkeit gebrauch machen.

Ich habe diese Raindrop Anwendung HIER erlebt :-)

(Foto von Jrene)

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 361 mal aufgerufen
Heute: 3 Besucher
Besucher insgesamt: 124940
online: 0 Besucher
Webhost