einer meiner Lieblingsmonate im Jahr
die Geschäfte alle hell erleuchtet und viele Standln locken mit Glühweinduft. Und sogar hier in Wien rieselt es leise Schnee und verzaubert die Landschaft.
Ich mag diese Zeit, auch wenn das Unterwegssein mehr Zeit und Geduld beansprucht und ich von der Ferne hektisches Treiben beobachte…während ich mich noch tiefer in meinen Schal wickel und warte, bis der größte Ansturm vo´rbei ist…wie etwa in der UBahn.
Gerade in der Hektik achten viele Menschen nur darauf, was nicht alles noch zu tun und zu erledigen ist…und vergessen dabei völlig den Glanz und die Freude um sich herum. Allein die strahlenden Kinderaugen zu sehen und dabei selber ins Kindsein zurückgeführt zu werden, dafür lohnt es sich, einmal innezuhalten.
Ich bin ja sowieso das Jahr über immer noch ein bisserl Kind, doch zu Weihnachten ists besonders lustig und wénn ich auf der Strsse Chöre höre, dann stimme ich mit ein…
Dabei habe ich an Weihnachten nicht die schönsten Erinnerungen : es gab oft Streit, meistens wegen mir, das einzige, was mir am 24sten Sicherheit und das Gefühl von Famile gab bzw gibt, ist meine Mutter.
Noch heute bestehe ich auf einen Weihnachtsbaum und kämpfe grade für einen schönen Großen :) Er gehört für mich zu Weihnachten dazu, so wie  der Weihnachtsmarkt, Schokolade, Kerzen, Kekse usw….

und nicht nur in dieser Zeit, doch jetzt ganz besonders, denke ich an liebe Menschen, die jetzt eine etwas schwierigere Zeit erleben. Ich wünsche allen von Herzen, dass sie das alte Jahr entspannt und freudig abschließen können…bis zu einem neuen aufregenden Jahr….

8 Kommentare zu „Der Dezember ist da“

  • Babsi, Babsi,
    war das jetzt nur der GlühweinDUFT? Dass manche Wörter gleich 2 große Anfangsbuchstaben bekommen, mag ja noch eine Erinnerung an die frühen Buchdrucker sein. Aber dann ist da noch ein Vokal weg, und dort noch ein Satzzeichen dazu.
    Unter Einfluss von Glühwein wird man wirklich wieder zum Kind, die Buchstaben verrutschen und die Sprache wird wie bei einem Kleinkind auf einen geringen, schlecht artikulierten Wortschatz reduziert.
    Ach, Weihnachten hat vieles, Kerzen gehören für mich unbedingt dazu. So lange ich keinen Weihnachtsbaum haben muss, darf deiner noch 10 cm größer sein.
    Liebe Grüße, Jörg

  • admin:

    lieber jörg
    eigentlich wollt ich den artikel erst noch in die entwürfe geben lach und nun hab ichs erst recht veröffentlicht…naja, solang du noch den sinn dahinter verstehst..?:)) auch im vokalen großkleinbuchstabengewusel
    allerdings finde ich meinen wortschatz NOCH ausreichend :)

    lachende grüße von babsi

  • Liebe Babsi,

    auch du hast einen wunderschönen Auftakt mit deinem Adventskalender gestartet!

    Wieder Kind sein dürfen und dem inneren Kind in uns glitzernde Augen ins Gesicht zaubern. Mit Keksen, Schokolade, funkelnden Schneeflocken, Schneemannbauen, Kerzenschein und Weihnachtsdeko …

    Dir eine engelhafte vorweihnachtszeit
    Johanna

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    Dezember und ich freue mich sooooo sehr über Deinen wunderschönen Adventskalender , vielen Dank….
    Mir persönlich gefällt dieses ganze Gerummel und Gebimmel und Musiküberschneidungen überhaupt nicht. Am liebsten mache ich mir zu Hause ganz viele Kerzen an und höre eine schöne CD, die wir einmal in der Frauengruppe bekamen…..
    Ich freue mich auch sehr auf unsere Weihnachtskonzerte, das Singen macht mir viel Freude, da bewegt sich einiges….
    Einen Baum müssen wir gar nicht haben, letztes Jahr haben wir sogar drauf verzichtet. Dieses Jahr kommt am 1. Weihnachtstag unser Christkind aus Spanien…. das ist das größte Geschenk, leider wurde ihr Flug so komisch verlegt,dass sie schon am 1. wieder sehr früh wegmuss, aber immerhin, sie kommt…..
    liebe Grüße
    und ♥ lichen Dank für Deine lieben Worte, auch im Mail
    Erika

  • Liebste Babsi,

    lass es dir ganz, ganz gut gehen und von all diesen wunderbaren Gefühlen, Düften, Tönen tragen!!! Ja, es ist wunderschön…
    Ich war heute auf dem Bezirksamt und habe mir ein paar Telefonnummern abgeschrieben… es gibt so viele alte Menschen, die alleine sind und jemanden zum Reden brauchen… Ich hoffe, meine Zeit erlaubt das… ich würde es so gerne tun…

    Allerliebste Vorweihnachtsgrüße zu dir von Herzen, Elisabeth

  • admin:

    liebe johanne, ich danke dir ganz herzlich :)
    jetzt ist es wirklich leicht, wieder kind sein zu dürfen und sich an den besonderheiten des dezembers zu erfreuen. ich genieße jeden tag
    liebe schneeflockengrüße von babsi

  • admin:

    liebste erika

    es muß auch nicht immer glockengebimmel oder weihnachtsbaum sein, um es sich gemütlich zu machen. ich mag einfach fast alles ´gerne, was damit zu tun hat.
    doch das größte geschenk ist das beisammensein mit deinen lieben, da braucht es auch nicht viel mehr. ich freu mich sehr für dich, du liebe!!!es dauert nicht mehr lang..
    eine liebe umarmung von babsi

  • admin:

    liebste elisabeth.
    genau, lassen wir uns verführen vom weihnachtszauber :)
    wow, das ist eine wunderschöne idee und bringt sicher ganz viel frede und zuversicht. du bringst sicher etwas licht hinein in deren leben.
    ich möchte auch so gern mal etwas machen in der richtung, zb besuchsdienst…ob ich das schaffen kann?:)
    allerliebste zaubergrüße aus den 10 in den 23sten.
    babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 495 mal aufgerufen
Heute: 2 Besucher
Besucher insgesamt: 123654
online: 1 Besucher
Webhost