Artikel-Schlagworte: „gut und böse“

himmel11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wohin gehen sie,
wenn wir glauben, sie endgültig besiegt zu haben?
Warum lauern sie immer noch auf uns,
obwohl ich glaubte, dass ich über ihnen stehe nun und sie ersetzen konnte.
Doch irgendwie sind sie immer noch da.
um der alten oder der neuen Zeiten willen
um zu bleiben oder zu gehen?
das bestimme nur ich alleine
auf Wiedersehen an alle alten Muster
es ist Zeit um Platz zu machen für Neues
(babsi)

 

Manchmal passiert es einfach so, dass alte Verhaltensmuster einfach sich wieder einschleichen, in etwas schwierigeren Situationen und Zeiten. Egal, wie schlimm oder verwerflich diese Gefühle oft zu sein scheinen, sie hatten bzw haben ihre Berechtigung, da zu sein. Was wir mit ihnen machen, das liegt an uns.
Ich war zb früher sehr leicht zu verunsichern und gab mir an allem die Schuld, wenn es zb Streit gegeben hat. Heute weiß ich, dass zum Streit immer 2 gehören und wenn in mir wieder diese Schuldgefühle hochkommen, dann nehme ich sie an, in dem Bewußtsein, dass sie für micheinen Schutz darstellten. Jetzt habe ich diese Schuld nach und nach aufgegeben und fühle mich dadurch viel selbstbewußter.
Ich kann für mich entscheiden, was und wie ich mit alten (nicht so förderlichen)Mustern umgege. Sie birgen eine Chance und einen Impuls zur persönlichen Reife und Entfaltung. Wie ein Schrank, indem alte Kleider neuen Platz machen. Wie die Morgendämmerung der Nacht weicht.
Mittlerweile kann ich selbst auch über meine Macken lachen. Schließlich sind wir alle „nur“Menschen mit menschlichen Eigenschaften  🙂 und ich schäme mich nicht mehr ganz so sehr darüber, wie früher

Ich wünsche mir und euch viel Freude am Entwickeln von neuen Gelegenheit

(Foto von Jrene)

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 382 mal aufgerufen
Heute: 84 Besucher
Besucher insgesamt: 146390
online: 14 Besucher
Webhost