kratzbaum

 

 

 

 

 

 

 

„Hallo ihr lieben Zweibeiner!
Ein Dankeschön möcht ich zuerst einmal loswerden für die vielen lieben Komplimente, die mir mein Frauchen von euch vorgelesen hat *schnurr*  Ihr mögt wohl mein Frauchen auch gerne oder? Dann seit ihr nun auch meine Freunde  🙂
Nun hab ich mich ganz gut eingelebt. Es gibt viiiel zu entdecken und zum spielen und zu beobachten. Am Bild seht ihr mich übrigens auf meinem Kratzbäumchen. Der gehört nur mir! Auch mit dem Rasselbällchen spiel ich gerne. allerdings rollt das verflixte Ding oft unter diese großen blöden Möbeln und mein Frauchen muß mir dann helfen, es wieder hervorzuholen. Aber am liebsten hab ich es wenn mein Frauchen mit mir spielt.
Beim Fressen muß ich oft noch hartnäckig dranbleiben denn irgendwie will sie immer dass die Schüssel leer ist bevor es wieder etwas gibt. Dabei schmeckts doch frisch (am besten 0 min alt) am Besten!
Und manchmal schaut Frauchen etwas böse wenn ich auf die Küchenmöbel springe. Ich denke, das mußsie noch lernen dass mir ALLES nun gehört. Auch wenn ich um 3 Uhr nachts was essen will, das mag sie wohl gar nicht!! Was kann ich dafür, wenn sie immer dann schläft wenn ich spielen will?
Beim Schlafen verkriech ich mich gern unter Decken und vertrau drauf, dass FRauchen das auch merkt und sich nicht plötzlich auf mich drauffallen läßt. *gg*
Ich erlebe spannende Abenteuer aber die vielen Geräusche hier in diesem Haus machebn mir etwas angst. Dauernd rumst es irgendwo. Da hat katze doch nie Ruhe *Katzenbuckel mach* Auch möcht ich immer in der Nähe meines Frauchens schlafen und sehs gar nicht ein, warum sie zb immer die KLotüre schließt wenn sie reingeht. Ich pukkere doch auch ungeniert. Ach, ihr Zweibeiner seit mir ein Rätsel.
So langsam werde ich wieder müde. Werde nun noch etwas spelen und dann  unter die nächstbeste DEcke schkupfen.
Jetztz muß ich weg, Frauchen hat gemerkt dass ich wieder am Küchenkasterl war*flitz* JA so bekomm ich auch Aufmerksamkeit!!
Es ist schön, jemanden zum spielen und zum Büchsenöffnen zu haben und nátürlich auch jemanden zu haben, der fast immer lieb zu mir ist“

18 Kommentare zu „Nun miaut Emily“

  • Heidi:

    Huhu Babsi,
    auch hier nochmal, herzlichen Glückwunsch zum Hauskätzchen. Sie sieht richtig knuffig aus und ich wünsche euch beide eine ganz lange Zeit miteinandern.

    LG
    Heidi

  • admin:

    liebe heidi

    danke für den netten kommentar :)) ich hoffe und denke es wird immer schöner werden.+
    im mom ists halt noch sehr stürmisch aber ist ja auch ein baby lach

    glg an dich von babsi

  • Smokey: Hallo, liebe Emily! Wie schön, dass du jetzt auch eine zweibeinige Dienstbotin hast! So lässt sich das Katzenleben erst richtig genießen. Mach dir nix draus, wenn du manchmal ausgescholten wirst. Die Zweibeiner sind aber so was von leicht um die Pfote zu wickeln, wirst schon sehen. Setz einfach dein unschuldigstes Kleine-Miezekatze-Gesicht auf und plinkere a bisserl mit großen Augen, und sie schmelzen dahin wie Butter in der Sonne und sind auch nimmer bös.
    Wünsch dir lange, lange Jahre viel Freude, Schabernack und Genuss bei deiner Zweibeinerin!
    Herzlichst, freidenkerin’s Miezekatze Smokey

  • Liebe Emily, wie schön, dass Du Dich hier selber vorstellst, bist ja wirklich ne ganz Hübsche! Ja wir haben Dein Frauchen hier alle sehr gern und deshalb gilt auch für Dich: sei ja lieb zu ihr! 😉

    Ich wünsche Euch ganz viele schöne Stunden miteinander und ich freu mich, wenn ich mal wieder was von Dir hier lese, liebe Grüsse Andrea

  • Liebste Babsi,
    oh, das ist aber sehr nett, was Emily von sich gibt! 🙂 Außer dass ihr Frauchen – sprich DU – immer lieb zu ihr ist und ihr Liebe schenkt *lächel* aber das wird sie schon noch rausfinden, dass alles aus Liebe geschieht… 😉
    Alles LIEBE für euch zwei!!!
    Bussi Elisabeth

  • admin:

    Emily an Smokey:
    hallo lieber smokey. wie schön, ´dass mir eine so erfahrene katze so gute tipps gibt. ich spürs ganz arg im fell, dass mein frauchen auch schon dabei ist, meinem charme zu verfallen. zumindest sagt sie schon manchesmal „hoheit“ zu mir 🙂 ist das nicht lustig?*gurr*
    mal sehen was sie noch so alles mit mir vorhat. was das essen angeht bleibt sie sturr. um 3 in der früh will sie partout nichts hergeben. aber da will sie ja lieber schlafen.
    spass hab ich schon viel…und nun bin ich müde und werd mich gleich einkuscheln.
    ach das katzenleben ist anstrengend
    liebe herzliche maunzer von
    emily

  • admin:

    liebe andrea
    das freut mich, mein frauchen ist auch zum gernhaben..eben so wie ich 🙂 und ich ve5rsuche lieb zu sein möchte aber trotzdem meinen willen haben lach
    werde michwieder melden

    liebe grüße an dich. hab grad auf deinen blog geklickt
    würde gern mal bei dir im schnee rumtolen
    emily

  • admin:

    liebste elisabeth
    ach das vertrauen kommt immer mehr und mehr und es ist spannend diese entwicklung zu beobachten.
    ich versuche auch ihr meine liebe zu geben und hoffe das spürt sie auch

    allerliebste grüße für dich und emily an luna ein lieber hallo-maunzer

    bussi

  • Liebe Emily, Du warst sogar schon auf meinem Blog? *freu*… ja im Schnee rumtollen ist echt schön, aber heute wäre es vielleicht auch Dir zu kalt, irgendwie was über Minus 20, brrr. Da kuschel Dich lieber ein bisschen an Dein Frauchen, die friert auch schnell…:-) Wärmende Grüsse Andrea

  • Du liebe putzige Emily,

    schön, dich hier sogar unter den Bloggern begrüßen zu dürfen… wo du mit deinem zauberhaften Wesen alles auflockerst und mal ganz neue Perspektiven einbringst… lächel.
    Lass dich von uns Zweibeinern nicht beirren und mach dein Ding. Denn schließlich wisst ihr instinktiv, was gut und richtig ist. Das müssen wir oft mühselig (wieder) lernen. Jedenfalls wünsche ich dir und deiner frisch gebackenen „Katzenmama“ viel Freude, Liebe und Spaß miteinander… und natürlich komm ich gelegentlich mal nachsehen, was es hier Neues gibt!

    Lass dich mal liebevoll streicheln und Herzensgrüße an euch Beide, Gabriele 😉

  • admin:

    liebe andrea
    jaaa ich bin ja durch und durch neugierig und muß sehn was frauchen da so veranstaltet und das hier bei dir nenn ich paradiesisch.leider da´rf ich hier nicht raus weil wir wohl zu hoch wohnen. aber so bin ich auch immer sicher und beschützt 🙂 und käälte mag ich gar nicht deswegen wusel ich auch gern beim oc oder tv *Schnurr* sooooo nun gibts lecker leckerliiiiies!!!!bin weg!
    schnurrende grüße von emily

  • admin:

    liebe seelenfrau

    war auch auf deinem blog. der ist ja soo schwarz wie ich *g* wirkt ja richtig mystisch. wollt auch meine pfotenabdrücke dort machen aber das erlaubt frauchen mir nicht. die will dich wohl für sich
    mein frauchen hat hier übrigens eh die absicht mehr über mich zu berichten denn sie kann echt noch einiges von mir lernen

    liebe maunzende kuschelige grüße von emily und ihrem zweibeiner-frauchen 🙂

  • Erika:

    Miau Emily,
    Du bist vielleicht ne Süße, so goldisch, ich hab mich ja schon gleich in Dich verliebt.
    Sicherlich hast Du viel Freude bei Deinem lieben Frauchen, die eine ganz ganz Liebe ist.
    Ich wünsche Euch viel Spaß zusammen, dass Ihr Euch gut vertragt . Sie wird Dich anfangs etwas verwöhnen, aber dann kommen bestimmt auch mal härtere Zeiten.
    Grenzen sind wichtig, auch bei süßen Kätzchen ,
    ich freue mich immer auf neue Nachrichten und Bilder…..

    Grüße Dein Frauchen

    ich bin die Erika, die Dein Frauchen auch sehr gern hat,
    brauchst aber nicht eifersüchtig sein 🙂

  • admin:

    liebe erika
    ja frauchen hat mir grad ins ohr geflüstert was du für ein liebes herzerl bist. schade dass WIR uns gar nicht sehn. ich habe sooo gern besuch. wenn noch mehr mit mir spielen und streicheln.
    danke fürs süße kompliment. ich bin halt auch ne hoheitsvolle katze mit würde *mich gaanz groß mach*

    grüße ausgerechnet und wie alles andfere hier werd ich auch ab und an das blogerl in besitz nehmen
    ein liebes miau an ´dich von emily

    ps:ich lkenn keine eifersucht. was ich brauch und will, hol ich mir 🙂

  • Endlich hab auch ich mal wieder Zeit, bei dir vorbeizuschauen und deinen neuen Mitbewohner zu beäugen. Das ist ja wirklich ein putziges Ding und so tolle Sachen hat sie zu berichten. Dass sie gern unter Decken kuschelt oder das Bällchen unter Schränke kullert, kenne ich irgendwie von Murphy. 🙂

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit Emily.

    LG,
    Nicole

  • admin:

    liebe nicole
    ein super bild hast du da von dir*freu*
    jaja das leben als katzenkind ist schon aufregend und anstrengend. nun schläft sie wieder als ob sie kein wässerchen trüben kann, ganz vertrauensvoll die pfoten ums kratzbäumchen

    dir und murphy einen lieben gruss :))
    babsi und emily

  • Ernst:

    Hallo Babsi!

    Das Bild von Emily mit Kratzbaum ist super finde ich.

    Gruß Ernst

  • admin:

    danke lach
    sie gut zu erwischen ist eine kunst, sie schläft ín ´der nacht da sehr gern :)))
    glg babsi

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 662 mal aufgerufen
Heute: 66 Besucher
Besucher insgesamt: 145602
online: 14 Besucher
Webhost