soauf1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein bester Freund öffnete die Kommodenschublade seiner Ehefrau und holte ein in Seidenpapier verpacktes Päckchen heraus. Es ist nicht irgendein Päckchen, sondern ein Päckchen mit Unterwäsche darin.
Er warf das Papier weg und betrachtete die Seide und die
Spitze.
„Dies kaufte ich als wir zum ersten Mal in Urlaub waren.
Das ist jetzt 8 oder 9 Jahre her. Sie trug es nie.
Sie wollte es für eine besondere Gelegenheit aufbewahren.
Und jetzt, glaube ich, ist der richtige Moment gekommen.“

Er näherte sich dem Bett und legte die Unterwäsche zu den anderen Sachen, die von dem Bestattungsinstitut mitgenommen wurden.

Seine Frau war gestorben.
Als er sich zu mir umdrehte, sagte er: „Bewahr nichts
für einen besonderen Anlass auf; jeder Tag den du lebst,
ist ein besonderer Anlass.“

Ich denke immer noch an diese Worte…..
sie haben mein Leben verändert. Heute lese ich viel mehr als früher und putze weniger. Ich setze mich auf meine Terrasse und genieße die Landschaft ohne auf das Unkraut im Garten zu achten.
Ich verbringe mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden und weniger Zeit bei der Arbeit. Ich habe begriffen,daß das Leben eine Sammlung von Erfahrungen ist,
die es zu schätzen gilt. Von jetzt an bewahre ich nichts
mehr auf. Ich benutze täglich meine Kristallgläser.
Wenn mir danach ist, trage ich meine neue Jacke, um in den Supermarkt zu gehen.
Auch meine Lieblingsdüfte trage ich dann auf,wenn ich Lust darauf habe, anstatt sie für Festtage aufzuheben.
Sätze, wie z.B. ‚Eines Tages…‘ oder ‚
An einem dieser Tage…‘ sind dabei,aus meinem Vokabular verbannt zu werden.
Wenn es sich lohnt, will ich die Dinge hier und jetzt sehen, hören und machen.
Ich bin mir nicht ganz sicher, was die Frau meines Freundes gemacht hätte, wenn sie gewußt hätte, daß sie morgen nicht mehr sein wird (ein ‚Morgen‘, das wir oft zu leicht nehmen).
Ich glaube, daß sie noch ihre Familie und engen Freunde angerufen hätte.
Vielleicht hätte sie auch ein paar alte Freunde angerufen, um sich zu versöhnen oder sich für alte Streitigkeiten zu entschuldigen.
Der Gedanke, daß sie vielleicht noch chinesisch essen gegangen wäre (ihre Lieblingsküche), gefällt mir sehr.

Es sind diese kleinen unerledigten Dinge,die mich sehr stören würden, wenn ich wüßte,daß meine Tage gezählt sind. Genervt wäre ich auch,gewisse Freunde nicht mehr gesehen zu haben,mit denen ich mich ‚an einem dieser Tage’in Verbindung hätte setzen sollen. Genervt,nicht die Briefe geschrieben zu haben,die ich ‚an einem dieser Tage‘ schreiben wollte.
Genervt, meinen Nächsten nicht oft genug gesagt zu haben, wie sehr ich sie liebe.
Jetzt verpasse, verschiebe und bewahre ich nichts mehr,
was uns Freude und Lächeln in unser Leben bringen könnte.
Ich sage mir, daß jeder Tag etwas Besonderes ist….
jeder Tag,
jede Stunde
sowie jede Minute
ist etwas Besonderes……
(Verfasser unbekannt)

wie oft bin ich vor meinem KLeiderschrank gestanden und hatte dieses oder jenes in der Hand..und hängte es wieder zurück – für später
oder wie oft hab ich etwas aufgeschoben..um später die volle Aufmerksamkeit darauf zu lenken.
JETZT ist immer der perfekte Zeitpunkt. JETZT möchte ich mich gut fühlen in meinen neuen Kleidern, mit einem guten Gefühl…JETZT ist immer besonders….

12 Kommentare zu „Eine besondere Gelegenheit“

  • Liebste Babsi,
    danke dir für diese wunderschöne Geschichte, die du hier nun zum genau richtigen Zeitpunkt postest! 🙂
    Oh ja, ich kenne das nur zu gut… jahrelang hatte auch ich schöne Unterwäsche für besondere Anlässe aufgehoben… dafür, sie zu tragen, wenn ich mit einem besonderen Mann unterwegs bin… Und nun… trage ich sie einfach… FÜR MICH… weil ICH etwas ganz Besonderes bin, wie ich erfahren habe… *lächel*
    So wünsche ich jedem Menschen, das zu erkennen und JETZT zu leben und das Leben zu genießen…
    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, du Liebe – genieße den Abend!
    Elisabeth *umarm*

  • admin:

    liebste elisabeth
    diese geschichte passte so gut auf deinen schönen post, wie ich finde. bei deinen zeilen lächel och nun auch vor mich hin 🙂
    zeige deine besonderen schätze, du hast soviel davon! und ich hoffe doch, du weißt nicht erst jetzt um deine besonderheit 🙂
    bussi an dich von babsi

  • Liebe Babsi,

    nachdem ich schon verpasst habe, Dir zum Geburtstag zu gratulieren, was ich hiermit ganz herzlich nachhole, freue ich mich um so mehr, JETZT bei Dir gewesen zu sein.

    Danke für die besinnlichen Gedanken, die mir den gegenwärtigen Augenblick noch wertvoller machen.

    Ich wünsche uns allen, dass irgendein Ärger über gestern oder eine Sorge vor Morgen uns daran hindern, das JETZT zu genießen.

    Liebe Grüße,
    Ulf

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    danke für diese schöne Geschichte, ich kannte sie auch schon, aber das ist umso schöner, wenn einem solche schönen Texte wiederbegegnen. Bei unseren Eltern und Großeltern war das üblich, dass man Schlafanzüge und Anziehsachen aufgehoben hat, wenn man mal ins Krankenhaus muss oder für später eben.
    JETZT lebe ich und genieße und mache für mich so, wie es mir gefällt im Augenblick…..
    JETZT ist es Zeit ins Bett zu springen.
    Gute Nacht, liebste Babsi
    herzlichst Erika 🙂

  • Dori:

    Liebste Babsi,

    ich kenne es schon soo viele Jahre – und immer noch berührt es mich wieder zutiefst.
    Danke, dass Du es mir wieder in Erinnerung gebracht hast.

    Allerliebste Herzensgrüße
    von Dori 🙂

  • Liebste Babsi, ja diese Geschichte ist immer wieder aktuell… Die besonderen Dinge sollten wir einfach tun und nicht „aufsparen“… ich kenn das auch, gewisse Kleider „für gut“ aufzubewahren und dann werden sie fast nie getragen, wie schade… und mit anderen Dingen ist das natürlich genauso…Also geniessen wir JETZT und HEUTE das Leben so wie wir es uns wünschen… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  • admin:

    lieber ulf
    danke dir so herzlich für deine liebe gratulation, für deine lieben zeilen und wünsche und dass du da bist
    der ärger und die sorgen kommen mir kleiner vor, wenn ich daran denke, was ich JETZT habe und bin 🙂
    ganz liebe grüße von babsi

  • admin:

    liebste erika
    und bist du mit deinem spitzenpyjama ins bettchen gegangen?;) bestimmt hast du dann gut geschlafen
    ich liebe diese geschichte und es passté grade so schön…
    gönn dir JETZT das beste was du hast
    DICH, du liebe
    liebste herzensgrüße von babsi

  • admin:

    liebste dori, sehr sehr gerne.
    schön, dass sie dir auch so gefällt 🙂
    liebste sonnengrüße von babsi

  • admin:

    liebste andrea

    mir fiel diese geschichte quasi gedanklich vor die füße und ich mußte sie einfach posten.
    und wir verdienen doch nur das beste oder?nicht nur von der kleidung her
    wir verdienen es 🙂 das mach ich mir grade immer wieder klar.
    liebste grüße zu dir du liebe andrea
    babsi

  • Diese Geschichte hatte ich vor Jahren zum ersten Mal gelesen. Ich hatte direkt Tränen in den Augen, weil man immer wieder ins selbe Fahrwasser gerät. Ich denke auch so oft, ach nein, verwahr‘ das mal für bessere Tage. Wann sind denn die? Ist nicht jeder Tag der beste Tag?

    Danke für’s Erinnern!

    Liebe Grüße,
    Emily

  • admin:

    liebe emily
    sorry für die späte antwort, bin im mom in einer seehr intensiven seminarwoche und komme kaum noch an den pc.

    ja jeder tag ist der beste, denn jeder tag ist neu :)))
    lass es dir gut gehn liebe emily!!!
    glg babsi

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 737 mal aufgerufen
Heute: 67 Besucher
Besucher insgesamt: 145602
online: 13 Besucher
Webhost