GLAMOUR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachten ist das, was wir darausmachen.
Diesen Satz wende ich im Moment ja sehr oft an. Nun ist es ja schon bald soweit und die Kinder zählen sicher schon die Tage und Stunden, während sie eifrig Kalendertürchen öffnen und Wunschzettel geschrieben haben.
So wie ich früher. Ich habe mir lange den Zauber des Christkindls bewahrt und war als KInd immer so aufgeregt, wenn ich abgeholt wurde am Weihnachtsabend und dann im Park nach dem Engel gesucht haben….und als ich dann nach Hause kam, stand ein bunter leuchtender übergroßer Weihnachtsbaum. Meine Belohnung, weil ich ja so ein liebes Kind gewesen bin.
Dann sehe ich mich, schon etwas älter und begeistert am Bestaunen von Weihnachtsgeschenken…und plötzlich erschüttert eine laute Stimme den Raum, es wird gebrüllt und gestritten…was ich doch für ein unselbstständiges KInd bin. Ich sehe meine Mutter, die wütend und traurig mich ins Auto verfrachtet, um in einem kleinen Hotel zu übernachten…überall wird gefeiert….um mich ist Stille Nacht……nur die Sterne leuchten mich sanft in den Schlaf.

Heute hab ich mir mein Weihnachten erschaffen indem ich bewußt genieße,, verweile, mich an bunten Bäumen und Schmuck nicht sattsehen kann und auch noch immer den swelbstgestalteten Kalender meiner Mutter bekomme…jedes Jahr. Obwohl ich dem 24sten Deze,ber immer mit sehr gemischten Gefühlen entgegensehe, ist das doch eine besondere Zeit für mich…mit Lachen und Weinen blicke ich auf Erinnerungen zurück..verspüre manchmal diese Melancholie und Einsamkeit…aber noch mehr das Gefühl von Freude, LIebe und Dankbarkeit…die erwachsene 31jährige Frau, die in ihrer Energie bleibt..mit Menschen, die ähnlich fühlen und für die Weihnachten einfach……ein Fest des Herzens ist.

14 Kommentare zu „Gefühle zur Weihnachtszeit“

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    danke Dir für Deinen ehrlichen persönlichen Bericht , was Du mit Weihnachten verbindest.
    Ja, bei mir gibt es die unterschiedlichsten Gefühle zur Zeit. Ich erinnere mich an Weihnachten in meiner Kindheit, an ein Weihnachten ohne Mutter 1965, als ich ein Jahr bei Verwandten untergebracht war, an die Tränen von meiner geliebten Oma unter dem Tannenbaum , an Weihnachten mit unseren Kindern , als wir noch in Mainz wohnten ….. Auch die Streitigkeiten von früher bleiben in meiner Erinnerung. Ich mag und wünschte mir immer Frieden, das gab es meistens an so Feiertagen überhaupt nicht. Ich brauche das künstliche Gefeiere nicht, wer ehrlich Herzen erreichen will, kann das über das ganze Jahr.
    Mir fehlen meine Eltern trotzdem, ich wünsche mir, dass meine Tochter nach Hause fliegen kann, ich wünsche mir, dass meine Emotionen nicht mit mir durchgehen…. Ich kann das nicht wirklich erklären, ich mag keine Feste. Was ich aber mag, dass ich die Ankunft des Heilands bewusster erlebe und mich in Stille geborgen fühle und manchmal so wundersame Gefühle hochkommen, als ob ein Engel mich tragen würde. Bei unseren Konzerten habe ich viel gespürt, von dem Geheimnis der Weihnachstbotschaft. Wir singen und loben und beten, die Gemeinschaftund die Freude in der Kirche, das ist das, was mir gefällt…..
    Ich danke Dir für alle Deine lieben Worte, die aus Deinem Herzen mich erreichen und Deine Begleitung. Das ist Weihnachten für mich….
    Danke , Danke liebste Babsi
    ♥ Erika

  • Liebe Babsi,
    mich hat man nie durch den Park gehetzt.
    Zum Ausgleich habe ich jetzt berufsbedingte Schäden. So kann die Farbkombination rot und weiß eine akute Nikolausallergie auslösen. Ein Grund, warum ich zwischen 1. Advent und Weihnachten nicht nach Österreich einreisen darf. Diese vielen Flaggen, o Hilfe!
    In manchen Jahren haben sich Weihnachtsgefühle ab dem 27. 12. eingestellt. Das ist dann auch schön.
    Liebe Grüße, Jörg

  • Liebste Babsi,

    heute, am 21.12.2010, berührt mich dein schönes Adventskalender-Türchen ganz besonders mit dem Gedicht …eine Kerze für die Liebe… und diese zauberhafte Klaviermusik.

    Herzlichen Dank… dies alles hilft, sich den Sinn und die Freude des Weihnachtsfestes zu bewahren, erinnern, erneuern, genießen.

    Liebe Wintergrüße aus der eisigen Idylle, deine seelenfrau

  • Liebste Babsi, da hast auch DU sehr zwiespältige Gefühle bei Weihnachten. Umso schöner, dass Du Dir die Freude daran nicht hast verderben lassen und Dir Dein eigenes Weihnachten erschaffen hast… „die erwachsene Frau, die in ihrer Energie bleibt“, waoh, das ist ein kraftvoller Satz und so sehe ich Dich jetzt schon für den 24.12. dieses Jahr…! Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  • admin:

    liebste erika

    auch deine worte erreichen mein herz und ich verstehe sehr gut, was du meinst. die liebe und freude soll über das ganze jahr über gefeiert werden, da´zu braucht es auch kein weihnachten. oder weihnachten sollte das ganze jahr über sein.
    ich sage meiner mutter nicht nur zum fest der liebe oder zum burzeltag, dass ich sie lieb habe und auch meinen anderen lieben. ich mag diese zeit um weihnachten herum, dieses erinnern an leuchtende augen von früher…und ich möchte auch den 24sten für mich so gestalten, dass ich meine positiven gefühle weiter verstärke…

    du liebe erika, ich denk heut gaanz fest an dich!!!♥
    alles alles liebe von babsi

  • admin:

    lieber jörg
    hehe das ist gut mit den flaggen :)) zum glück habt ihr ja nur rot und gold in eurer flagge, dass dich etwas erweißen lassen könnte 🙂
    und das mit dem 27sten da versteh ich dich gut, bei mir dauert es bis zum 30sten bis ich mich wieder von der deko usw lösen kann.
    fröhliche liebe grüße zu dir, lieber jörg
    von babsi (und wenig niesen)

  • admin:

    liebste seelenfrau
    das freut mich sehr, dass soviel freude dich erreicht. mir macht es auch freude, zu gestalten und zu träumen.
    bei dir weiß und fühle ich, dass du dir den zauber bewahrst…ich wünsch dir von herzen eine zauberhafte zeit..
    herzensgrüße von babsi

  • admin:

    liebste andrea, danke für deine worte, die so viel kraft geben. ich fürchte mich immer etwas vor dem 24sten..heul nur noch 2 tage, die icfh noch bewußt genießen werde. heut gehts nochmal auf den weihnachtsmarkt.
    ich lasse es mir gutgehn…so wie du
    liebste grüße zu dir, du liebe!!!!
    babsi

  • Liebste Babsi,
    ich kenne das auch, ein wenig anders, aber doch… mit Tränen und Streit…
    Und das Gute ist, dass wir heute selbst entscheiden können, wie wir es wollen und ob wir es wollen. Wir übernehmen Verantwortung dafür, öffnen uns oder ziehen uns zurück. Je nachdem. Ich lass es auf mich zukommen, bin aber offen, auch mein Herz. Dennoch, da gibt es etwas, was mich traurig macht… weil meine Schwester seit einigen Monaten auf nichts mehr von mir reagiert…
    Ich denk an dich, du Liebe – von Herzen, Elisabeth

  • Judith:

    Liebe Babsi,

    ich wünsche Dir underschöne Weihnachtstage. Geniesse sie 🙂

    lg
    Judith

  • Hase:

    Danke,Du liebe Babsi, sie sitzt grad imFlieger………
    Das Telefont mit Dir war soooo wunderschön , vielen Dank….
    für Deine Gedanken und Gefühle…. die meinen so ähnlich sind ***
    ♥ Erika 🙂

  • admin:

    liebste elisabeth

    das ist es. nun sind wir erwachsen und können selber entscheiden un´d machen was und wie wir wollen. ich möchte meine freude geniessen..mit mir und anderen lieben menschen.
    ich umarme dich ganz lieb und fest und wünsche mir und dir, dass auch deine schwester ihren weg wieder zu dir findet. sie weiß, was sie an dir hat.
    alles liebe für euch beide und ein bussi für dich
    babsi

  • admin:

    liebe judith,
    danke dir, auvh an dich eine wunderschöne weihnachtszeit 🙂
    lass es dir gutgehn
    alles liebe von babsi

  • admin:

    liebste erika

    wie toll
    so wundervoll!!!!!!!wie schön, dass es nun wirklich geklappt hat und bald könnt ihr euch leibhaftig in die arme schließen.
    danke auch dir fürs teilen und verstehen…du weißt…:)
    ich freu mich für euch und wünsch euch von herzen alles alles liebe
    und eine liebe umarmung von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 700 mal aufgerufen
Heute: 48 Besucher
Besucher insgesamt: 133962
online: 6 Besucher
Webhost