You live you learn
You love you learn
You cry you learn
You lose you learn
You bleed you learn
You scream you learn

-+-+-+-+–+-+-+-+–+-+-+-+-+–+-+-+

Es ist oft so im Leben.
Man möchte alles geben
alles läuft gut und rund
dann kommt dieser Punkt.
PLötzlich werde ich starr
dabei war doch alles so wunderbar
Ich dachte, ich hätte etwas gefunden.
Jetzt ist meine Freude verschwunden.
Warum hatte ich wieder eine Abfuhr kassiert?
War mir das vielleicht schon einmal passiert?
Ängstlich und still blicke ich in mich hinein.
Nun wird doch einiges anders sein.
Ich habe gelernt, Erfahrungen gemacht
und jetzt wieder vieles anders gemacht.
Diese Herausforderungen erleben
haben mir bis heute viel gegeben.

und lerne immer weiter und stelle mich meinen Lektionen…mit FReude und auch der Zuversucht, dass ich sie meistern kann. Ich kann sie nicht überspringen, sie werden mich immer wieder erreichen..bis eine für mich gute Lösung gefunden ist.
Alles, was mir widerfährt und begegnet hat einen SINN. Auch, dass ich so bin, wie ich bin, mit Schwächen und Stärken.
Jede Erfahrung ist ein wichtiger Schritt..und ist er auch noch so klein. Ich öffne mich, vertraue mich an.. dem LEBEN.

Es gab mal eine Zeit, da lebte ich in mit dem Glaubenssatz, dass  meine Lebenssituation eine Art Bestrafung für etwas wäre, was früher war. Meine Erfahrungen bestätigten mir das auch immer wieder. Dann konfrontierte mich jemand mit dem Gedanken, ich hätte es mir selber so ausgesucht. Damit konnte ich damals wenig anfangen. Aus welchem Grund sollte ich denn das tun? Entsprechend meinen Gedanken zog ich Menschen und Situationen in mein Leben, die genau diese Sichtweise in mir stärker werden ließen..und meine Aufmerksamkeit mir selbst gegenüber schwächten.
In den letzten Jahren hat suich nun doch einiges getan, und ich sehe das Leben nicht mehr als Kampf um meinen Platz, dafür einfach als die Chance  hier so zu leben und zu lernen und auch weiterzugeben.
Den besten Lehrmeister hab ich auch gefunden: MICH :-)
Jede neue gemeisterte Herausforderung birgt eine neue Möglichkeit, Überraschungen, Begegnungen und auch Erkentnisse.
Wohin es mich auch führt, ich glaube daran, dass wir alle unsere Lektionen des Lebens- wie schwer sie auch sind- meistern. Denn wir werden getragen und beschützt, gestützt!
Von Herzen wünsche ich jedem, den Mut und auch das Vertrauen das Leben anzunehmen :-) mit allem, was es für uns bereit hält

10 Kommentare zu „Lektion LEBEN“

  • Liebste Babsi,

    wie gut kenne auch ich das… du hast das sehr offen und wunderbar beschrieben…
    Ich schaue nicht nur genauer hin, um die Muster zu erkennen, die sich immer und immer wieder wiederholen, ich hole mir auch positive Affirmationen, mit denen ich diese Muster auflösen kann. Das funktioniert dann im Laufe der Zeit, die Affirmationen sind tief in meine Seele eingegraben und wirken… alles zu seiner Zeit…

    Danke dir für deine lieben Wünsche!
    Hab einen wunder-vollen Sonnentag, du Liebe!
    Elisabeth ♥

  • Liebe Babsi,
    ich dachte immer, der beste lehrmeister ist das DU, denn ich allein sumpf vor mich hin. Eigenes denken hilft, aber lernen von anderen – nach von mir selbst gesetzten maßstäben, das schon -, durch kommunizieren, austausch usw., das ist wichtig.
    Ich selbst ziehe sehr viel aus büchern, das ist keine direkte kommunikation, aber immerhin sind es die gedanken anderer.
    Herzliche grüße
    Jörg

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    wieder Worte, die zum Nachdenken anregen, danke Dir für deinen Beitrag . Wir machen Erfahrungen , aus denen wir lernen, sie umsetzen und sie in unser Lebensmosaik einbauen. Ich selbst bin dabei der wichtigste Part , wenn ich mich nicht so annehmen kann wie ich bin und daraus schöpfe, kann ich auch nicht weiterwachsen. Andere Situationen und Menschen sind wichtig für mein eigenes Vorwärtskommen, mein Wachstum. Lernen und weiterwachsen, niemals Stillstand. Hineinspüren, wer ich bin und was das Umfeld für Impulse auf mich aussendet. Dabei werde ich gehalten und getragen, ja….. Mein Vertrauen ins Leben und mein Glaube festigen mich auf diesem Weg ..
    Ganz liebe Grüße, Erika

  • admin:

    liebste elisabeth

    das finde ich wunderschön, affirmationen zum auflösen dieser muster. wobei ich auch da versuche, positiv zu formulieren. hast du mir ´doch beigebracht, dass alles seinen platz und berechtigung hat. manchmal brauchts mehrere lektionen, bis die dabei ist, die uns den nächsten schritt erlaubt. scheitern gibts hier nicht.
    einen ganz ganz lieben sonnengruss zu dir, du liebe
    babsi

  • admin:

    lieber jörg

    das DU ist doch auch ein teil des ICHS, weil es mir sehr viel wiederspiegelt. ich glaub schon lange nicht mehr an zufällige begegnungen und ziehe dann schon immer rückschlüsse auf mich. was macht das mit mir?
    es stimmt, ich habe viel von anderen gelernt, auczh über mich. ich bin deshalb auch der meinung, wir brauvhen den anderen :)
    zum lernem, zum austausch, zum leben.
    liebe fast-wochenemdgrüße von babsi

  • admin:

    liebste erika, du hast es wiedermal so wunderbar ergänzt*strahl*
    wir brauchen uns gegenseitig zum weiterlernen und nichts, was uns passiert, ist zufällig. es hat seinen sinn und zeigt uns, wo wir sind, was wir ausstrahlen, auch, wie wirt uns selbst gegenüberstehen. seitdem ich ein etwas positiveres selbstbild habe, kommen auch wieder andere menschen in mein leben, die mich bestärken. dann ´schaue ich: fühlt sich das gut an?
    ich höre auf mein herz, es gibt mir schon die antwort für mich :)
    es gibt nur ein weiterkommen, kein versagen
    liebste herzensgrüße zu dir, du liebe
    babsi

  • Liebste Babsi, in Deinem Beitrag steckt soviel, dass ich gar nicht weiss, wo ich anfangen soll. Ich sage es mal so: Ich hoffe, Du bist Dir eine motivierender, nicht allzu strenger, liebevoller und lobender Lehrmeister:-) Und ich glaube auch daran, dass wir die Lektionen, die wir im Leben bekommen, auch meistern können…auch wenn es manchmal schwer scheint und/oder wir Hilfe brauchen, denn das ist alles ok. Ich finde es – wieder- bewundernswert, wie Du mit Deiner Einschränkung umgehst und wie Du Dir Dein Lebensbild verändert hast. Alles Liebe für Dich und ein schönes Wochenende, Andrea

  • admin:

    du liebe, ich freu mich immer sehr über deine netten und auch immer auf den punkt bringenden zeilen ;)
    ich seh es auch so. bei manchen menschen fragt man sich, warum sie so ein hartes los haben und zieht dann vergleiche zu sich selber. doch ich glaube fest daran, dass wir nicht ohne grund gerade dieses leben führen. ich denke auch, die art etwas zu lösen, dafür gibts auch kein richtig oder falsch.
    liebste andrea, es war und ist viel arbeit für mich, dahin zu kommen. doch es geht mir auch viel besser als früher.
    und auch dein weg ist sehr bewundernswert, v.a dein mut, das imponiert MIR immer wieder :)
    ganz ganz liebe herzensgrüße von babsi♥

  • Silvia:

    schön, dass ich diesen wunderbaren Lehrmeister (dich) auch schon kennen lernen durfte:-)

  • admin:

    liebe silvia
    und es ist auch schön, DICH getroffen zu haben als einen ganz besonderen Lehrmeister :)
    von herzen ♥
    babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 448 mal aufgerufen
Heute: 37 Besucher
Besucher insgesamt: 126456
online: 1 Besucher
Webhost