Solche Tage gibt es auch. Tage an denen Kummer und  Sorgen größer sind, als die Lebensfreude. Auch das darf sein, auch wenn es nicht leicht iwst zu ertragen. Wenn das Gefühl von Entwertung und des Versagens sich über uns legen, wie ein Mantel aus Blei, eng und wenig Platz zum durchatmen. Jeder Schritt fällt schwer,  ebenso, wie das Lachen.
Die Schuld bei anderen suchen eine vielleicht kurzzeitige Erleichterung bringend,  doch dann eine noch größere Schwere.
Ent-täuschungen erfahren…..etwas aufgeben und loszulassen.
Ein schwieriges Erlebnis aber auch immer negativ? Wenn die Täuschung geht und Klarheit bleibt, etwas geht und öffnet den Weg für etwas Neues. Das Alte hat sein Sioll erfüllt, auch wenn es für MICH nicht das Richtige sein soll.
Schön langsam den Blick nach vorne richten, den frischen (kalten) Wind um sich herum spüren. Den schweren Mantel ablegen und einmal FREI DURCHATMEN. Leben EINATMEN und mich einfach wieder darauf konzentrieren, was mir wichtig ist, was mir das Leben so schön macht und  mir die dunklen Nebelwolken verschleiert haben.
Ablenken, Dinge tun, die Spass machen und auch eigene Fähigkeiten stärken. Genießen, was wir haben (zb jetzt den wundferschönen Duft von Weihnachten, Advent, Duftkerzen, Tee,…)
Die Sinne verwöhnen´: atmen, riechen, schmecken, fühlen, sehen, in dem Bewußtsein, dass es weitergeht

Stehe auf! Denn es geht weiter. Jeden Tag, immer wieder neu. Mal gut, dann wieder weniger gut.Solange du immer wieder aufstehst…nach einer Zeit der Ruhe und Nachsinnens

10 Kommentare zu „Ent-täuschung“

  • Liebste Babsi,

    ich hoffe, es geht dir dennoch gut! Ich hab mir schon Sorgen gemacht, weil ich so lange nichts mehr von dir gelesen habe…
    Aber so wie du schreibst, alles hat seinen Sinn, auch wenn wir diesen nicht gleich sehen oder begreifen…

    Durch die lang anhaltende Nebeldecke, die nicht und nicht der Sonne weichen möchte, habe ich das Gefühl, dass es für viele Menschen in dieser dunklen Jahreszeit noch schwerer fällt, die Freude am Leben zu spüren…

    Wie gut, dass Weihnachten bald vor der Türe steht und dass Adventmärkte dazu einladen, Licht und Freude zu tanken!
    Das wünsche ich dir von ganzem Herzen!

    Pass auf dich auf und lass dich tragen von dem Leuchten rundherum!
    Alles, alles Liebe für dich, Elisabeth ♥

  • admin:

    ja, ich weiß, du liebe.
    mir ist das schreiben in letzter zeit etwas schwerer hier gefallen, trotz vieler gedanken.
    ich kenne diese “nebelstimmung” von mir nicht.ich hätte genug, worüber ich mich freuen kann. undankbarkeit oder doch fehlende sonne oder einfach nur eine phase, die ich für mich allein brauche?
    der dezember eignet sich besonders gut, richtig licht und wärme zu tanken und das werde ich auch tun.
    alles alles liebe und auch dir wünsche ich, dass du viel adventzauber tanken kannst
    babsi

  • Gina:

    Liebste Babsi,

    was ist Dir denn passiert? Hoffentlich nicht das, was ich denke.
    Melde Dich doch bitte per Mail…
    Liebste Grüsse
    Gina

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    danke für Deinen Beitrag, der mich auch etwas nachdenklich stimmen lässt. Hoffe , dir geht es gut. Das Leben hält manchmal Enttäuschungen bereit. Aber es ist wichtig, nach dem “Fallen” immer wieder aufstehen, wie Du auch schreibst. Egal, was es ist, was Dich enttäuscht hat, ich wünsche Dir Mut und Kraft zum Weiterfreuen am Leben. Für Dich beginnt ja jetzt eine geliebte Zeit mit Weihnachtsmarkt, Lichtern, Duft und Glühwein ? Alles Liebe
    herzliche Grüße
    Erika :-)

  • Dori:

    Liebste Babsi,
    das hört sich nach Verlust, Enttäuschung und Trauer für mich an. Hm…. da ich den Auslöser hierfür nicht kenne, möchte ich Dir jetzt auch nicht einen dieser “platten” Sprüche mitgeben wie zum Beispiel: nach jedem Regen kommt wieder Sonnenschein, und am Ende eines jeden Tunnels befindet sich ein Licht. Das haben die Menschen in meinen düstersten Tagen sehr gerne und sehr oft zu mir gesagt, und dass alles einen Sinn hat. Na ja….. Das ist nicht sehr tröstend, wenn man gerade mitten drin steckt.
    Daher möchte ich Dich gerne einfach nur in den Arm nehmen und Dich festhalten.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und 1. Advent,
    allerliebste Herzensgrüße von Dori

  • Liebe Babsi,
    ich hoffe, der Nebel hat sich verzogen? Weißt du, manchmal sind solche Augenblicke wie eine kleine Prüfung, dessen Herausforderung wir annehmen und lösen müssen. Du schaffst das.
    Fühl’ dich gedrückt & alles Liebe,
    Emily

  • admin:

    liebe gina
    das mail hab ich dir ja schon ´lange geschrieben :-) ich finde es lieb, dass du dir gedanken gemacht hast aber es war “harmloser”.
    alles liebe für dich von babsi

  • admin:

    liebste erika

    ja, du liebe, es geht mir gut. es war nun auch nicht so schlimm, einfach eine enttäuschung, die étwas alte wunden aufgerissen hat. es geht weiter und sobald das richtige kommt, werd ichs auch finden :)
    allerliebste herzensgrüße von babsi

  • admin:

    liebste dori
    auch hier einfach nur ein liebes DANKE für deine anteilnahme. es war nicht ganz so tragisch aber halt doch sehr aufwühlend. und auch, wenn “dein”spruch abgedroschen klingen mag, es stimmt. ich vertraue darauf, dass sich das richtige finden wird.
    nur kurz: mein praktikumsgespräch kam nicht zustande aufgrund gewisser schlampereien und vorurteile des vereins. es tat weh aber es ist ok.
    ein ganz lieber herzensgruss zu dir von babsi♥

  • admin:

    liebe emily
    auch wenn in wien wiedermal nebel ist, bei mir hat er nun der sonne platz gemacht und nun freu ich mich auf den dezember :-)
    danke für deine lieben zeilen. auch in der situation selber sah ich es als herausforderung und ich hab wieder was gelernt dabei :-) )
    fröhliche vorweihnachtsgrüße von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 514 mal aufgerufen
Heute: 12 Besucher
Besucher insgesamt: 124916
online: 1 Besucher
Webhost