abendhimmel11

 

 

 

 

 

 

 

(Foto by Jrene)

Da saß er nun, der kleine Krebs, ganz klein
um sich klares Wasser, so soll es sein
beschützt, beruhigt, tragend
SEIN Element
eine Kraft und Träume, die er gut kennt
ruhend in sich selbst auf den Wellen schaukelnd
hier ist seine kleine Welt
die ihn aufrecht hält

Da kam ein Feuer auf ihn zu
„nimm mich in dir auf, ich gebe dir Kraft und Mut“
nur zögerlich trat der kleine Krebs  heran
ob er das auch wirklich kann?
das Feuer umgarnt ihn liebevoll und stark
dass Wärme und Leidenschaft ihn durchfließen mag
eine neue starke Energie, von der er glaubte, dass es ihn schmerzt
durchflutete seinen Panzer, drang ein bis in sein Herz
Der neue Mut
tat ihm soooo gut
und so wagte er es immer weiter
sich von seinen sicheren Gebieten zu entfernen,
mutig und heiter

Danke an das Feuer dass du mir gezeigt
du bist immer da, und zu meinem Mut hab ich es nicht mehr weit
(By Babsi)

Manchmal ist es gut, Neues auszuprobieren und´auch zuzulassen. Es bereichert uns und bringt uns weiter. Die Angst in uns ist unser Lehrer, der uns auf die Probe stellt und fragt:” bist du bereit, diesen Schritt zu gehn, auch mit einigen Hürden?Willst du das?”
Der Mut dazu ist da, in DIR

19 Kommentare zu „(Nicht) sein Element?“

  • Dori:

    Liebste Babsi,
    alle verändernden Schritte im Leben verlangen ein wenig Mut. Je öfter Du Deinen ganzen Mut “zusammengenommen” hast, desto mehr wächste Dein Selbstbewußtsein.
    Allerliebste Herzensgrüße
    Dori :-)

  • Hallo du Liebe,
    ja, so ist es. Wir müssen einfach nur den Mut aufbringen und nach vorne schauen.

    Schau nach vorn, geh deinen Weg weiter, schau nicht zurück, das Leben mit all seinen schönen Momenten wartet auf dich.

    Ganz liebe Grüße,
    die Wanderin

  • Ja, der Mut ist da, liebste Babsi – sofern er nicht verschüttet wurde durch eben jene Angst… die uns jedoch den Weg zum Mut weisen kann…
    Schön geschrieben hast du das!
    Liebste Abendgrüße zu dir, Elisabeth

  • admin:

    liebste dori
    der mut liegt oft so tief dass er erst nach einer wweile bemerkt wird. meine zusammentreffen mit ihm sind noch zögerlich und werden aber immer mehr und mehr.
    a´lles alles liebe für dich von babsi

  • admin:

    hallo liebe sonnenwandlerin, liebe claudia :)
    schön geschrieben. auch für das im hier und jetzt leben braucht es manchmal mut
    und wie du siehst wir werden dafür belohnt
    allles alles liebe und viel lichtvolle gedanken sendet dir
    babsi

  • admin:

    du liebe elisabeth
    angst ist ja ein besonderes thema *Lächel* einerseits verschleiert sie viel, andererseits lernen wir durch sie soviel. hier kommt der mut, mit der angst zu gehen, die angst gehen zu lassen, das neue willkommen heißen

    allerliebste abendgrüß4e von babsi die nun noch “federn”geht :-D

  • Mit etwas Mut an jedem Tag
    lassen sich auch die größten Felsbrocken
    aus dem Weg räumen.

    Ich wünsche dir einen mutigen Blick nach vorne.

    Mit lieben Grüßen
    Anna-Lena :-)

  • admin:

    danke liebe anna-lena, das ist auch ein toller satz
    mut tut gut
    alles liebe von babsi

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    danke Dir, das hast Du aber schön geschrieben. Ja, so ist es mit dem MUT. Du hast schon einmal über Mut geschrieben, da kaufte ich an dem gleichen Tag eine Karte mit dem Text
    Mut
    tut
    gut!

    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden
    (Hermann Hesse)

    Genauso sehe ich deas auch.
    Ich wünsche Dir viel Mut, der mit der Angst Freundschaft schließt

    liebe Grüße

    Erika

  • Das klingt so erfrischend, belebend, animierend… dein (neuer) M U T… liebste Babsi! Ganz wunderbare Schwingungen, die da aus deinem tiefsten Inneren heraus strömen… und die toll zu dir passen. Denn in Jedem schlummern ungeahnte Kräfte.

    Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag… weiter so, Gabriele ;-)

  • Liebe Babsi,
    mit Tränen in den Augen schreibe ich dir. Es scheint, als hättest du dieses schöne Gedicht für mich kleinen “Krebs” geschrieben.
    Nachdem ich gestern ein kleiner, mutloser Krebs war und zwei Schritte vor und einen zurück gemacht habe, geht es mir jetzt – nach dem Lesen deiner Zeilen – so gut.
    Ich danke dir für diese “Zeilen aus Gold”.
    Von Herzen
    Doris

  • admin:

    liebste erika
    ja mut ist ein wichtiges thema für mich und für uns alle. ich kann darüber nicht oft genug schreiben und lernen.
    der text von hermann hesse ist genial!! immer wieder das, was unmöglich scheint versuchen…und gespannt sein auf die überraschungen die uns erwarten.

    allerliebste grüße an dich du liebe
    babsi

  • admin:

    liebste gabriele seelenfrau

    irgendwie hat das feuer bei dir noch auf mich nachgewirkt, du bist also nicht ganz schuldlos an diesem post *Lächel* auch wenn ich es selber immer mehr wahrnehme und spüre und es versuche zu leben.
    ich lasse mich weiterhin tragen…..
    alles alles liebe für dich ♥
    babsi

  • admin:

    liebe doris
    wie schön, dass du dich zu mir verirrt hast *freu*
    herzlich willkommen :-)
    schön, dass meine texte so ankommen..und hab ich richtig gelesen, noch ein krebserl?*Lächel*
    auch rückschritte dürfen sein, liebe doris, solang wir den blick nach vorne nicht verlieren.
    ich wünsche dir alles alles liebe

    ps: und hab gaaanz lieben dank für deine so lieben zeilen, auch zu meiner flashseite*strahl* es sind alles zeilen aus meinem herzen…

    babsi

  • Ernst:

    Liebe Babsi,

    der Mensch hat nur zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl: zurückzugehen oder voranzuschreiten.

    Gruß Ermst

  • Liebste Babsi, auch wenn ich sofort an DICH Krebslein gedacht habe, hatte ich doch erst ein wenig Angst, dass der Krebs vom Feuer gebraten würde…;-)Umso froher war ich, dass alles nicht nur gut gegangen ist, sondern auch bereichernd war.
    Mit Mut haben wir es wohl alle zur Zeit, schön wie wir uns immer wieder ergänzen, kreuzen, inspririeren…

    Alles Liebe für Dich Andrea

  • admin:

    lieber ernst!
    ganz klar, ich möchte weitergehn.bin doch sooo neugierig :) )
    liebe grüße an euch von babsi

  • admin:

    liebste andrea
    das krebserl ist doch schon rot, feuer kanns nimmer röter machen..nur stärker.
    ich finds auch schön, wieviel themen uns verbinden :) )
    liebevolle gedanken´an dich von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 440 mal aufgerufen
Heute: 37 Besucher
Besucher insgesamt: 126456
online: 0 Besucher
Webhost