sweet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als ein Stück von mir
läßt du mich eintauchen
in deine mächtige Kraft
die mich sanft umgibt
wie ein langes flißendes Kleid
dass sanft meinen Körper streift
doch manchmal engt es auch ein
das Atmen fällt schwer
auch das ist teil von mir
die ihren Sinn erfüllen
Gefühle zum Leben erwecken
Ich LEBE

Gefühle machen uns ECHT und weisen uns den Weg.  Geben wir ihnen nach, finden wir viel von uns selbst wieder und auch um uns.  Keine Angst haben vorm Teilen deiner Echtheit, die DEINE GEfühle geben. Vertrauen in diese Gefühle, in unser Herz, in UNS SELBST. Sich öffnen und die Feeude weiter und weiter werden lassen.
Ich erfahre nun immer mehr, was passiert, wenn sich Menschen gegenseitig öffnen und auch vertrauen können. und wundere mich, was alles möglich ist. Ob die einengenden Gefühle, wie Angst und Wut und Ärger nicht schwächer werden, wenn wir uns und anderen gegenüber öffnen? Ich sage nun mal ganz klar: JA!
Ich fühle diese Energie, die ausgeht von mir…gefühlte Energie…und wie sie auvh ankommt und zurück strahlt.

8 Kommentare zu „Gefühlte Echtheit“

  • Liebste Babsi,
    wie recht du hast mit deinen wunderschönen, sehr offenen Zeilen. Wir machen uns dadurch zwar verletzlich, aber wir LEBEN Freude und Traurigkeit und haben dadurch viel mehr vom Leben, weil wir authentisch sind. Wenn wir etwas von uns hergeben, anstatt uns zu verschließen, dann bekommen wir sehr viel zurück, ohne dass wir es erwarten.
    Ich wünsche dir viele wunderbare Gefühle und das Bewusstsein, dass beides sein darf!
    Von Herzen alles Liebe für dich, Elisabeth ♥

  • admin:

    liebste elisabeth

    ja, wir machen uns verletzlicher aber auch offener für andere, und es wird oft dankbar angenommen. dafür lohnt es sich, nicht wahr?:) auch traurigkeit darf sein und erlebt werden oder wut..es dient der seelenhygiene.
    nun gelingt es mir immer mehr diese gefühle auch zuzulassen.
    allerliebste gefühlte herzensgrüße zu dir, du liebe elisabeth♥
    babsi

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    was für ein schönes Gefühl dieses Bild und die Zeilen auslösen bei mir. Echte Gefühle leben und offen zeigen können, ist für mich eine Befreiung. Heute hatte ich schöne ERlebnisse, ich konnte meine Angst und Traurigkeit mitteilen und habe soviel zurückbekommen, ich kann es nicht richtig erklären, aber es war so schön, diese Gefühle nicht wegdrücken zu wollen, sondern annehmen und plötzlich wandeln sie sich in Freude darüber, dass ich das jetzt schaffe…. Ich weiß nicht, ob ich das verständlich rübergebracht habe…. Du verstehst bestimmt…… :-)
    herzlichst grüßt Dich
    Erika

  • admin:

    liebste erika!

    woooow was für kraftvolle zeilen, aus denen ich richtig deine gefühle spüren kann. ein schönes erlebnis, sich so voller vertrauen fallen lassen zu können und zu dürfen, nicht wahr?:)
    du hast etwas ganz besonders wertvolles zu geben. gefühle geben und bekommen, das schafft vertrauen und liebe und freude

    eine vertrauensvolle umarmung von babsi

  • Liebe Babsi,
    muss ein Frauenthema sein, lange fließende Kleider trag ich so selten. (Meins ist gerade nicht körperbetont, knöchellang und schwarz).
    Echte Gefühle sagen mir was. Gefühlte Echtheit ist dann wie die gefühlte Temperatur? Also draußen scheint die Sonne, aber ich schnattere drinnen, weil es gerade zieht?
    Natürlich will ich auch eine Lanze brechen für die Kopfbetonten, weil ich selber einer bin.
    Das Problem der Echtheit ist, dass man es selbst gar nicht produzieren und merken kann. Von außen lässt sich spüren, ob es echt ist. Ja, dann bleibt dann schon gefühlte Echtheit für einen selbst.Hm, hm. Das ist irgendwie auch kein gefühlter Spaß…
    Aber ohne Gefühle – bei allem “Kopf” – ist eben kein Leben. Erst recht kein LEBEN…
    Liebe lebendige Grüße, Jörg

  • Ja liebste Babsi, das ist eine schöne Veränderung, wenn Menschen sich öffnen, ihre Gefühle annehmen, zeigen und leben…Angst und Wut werden meiner Meinung nach sehr viel schwächer, wenn wir sie offen ausssprechen, wenn wir jemanden haben, mit dem wir drüber sprechen können…Mir hilft das auf jeden Fall immer…Gefühlvolle liebe Grüsse zu Dir, Andrea

  • admin:

    lieber jörg
    wow, ein philosophischer roman und mein erster gedanke ist, das nächste mal etwaws geschlechtsneutraler zu schreiben *lächel*
    die temperatur ist ein netter vergleich. wie oft erleben wir, dass jemand nach außen hin die sonne miemt und im inneren tobt der sturm.
    und der kopf sollte doch auch bei gefühlen eine rolle spielen.sonst fehlen uns doch die augen und der mund, die lächeln können…oder auch nicht :)
    herzliche grüße von babsi

  • admin:

    liebste gefühlvolle andrea
    jaaaa mir auch :) durch das reden und austauschen wird bei mir erstens schon ein teil der last genommen, weil ich es nach außen tragen kann und ein 2ter oder 3ter blick ist sehr hilfreich.
    und ich vertraue mich gerne an bzw lasse andere sich mir anvertrauen.
    liebste gefühlte grüße auch zu dir♥
    babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 407 mal aufgerufen
Heute: 37 Besucher
Besucher insgesamt: 126456
online: 0 Besucher
Webhost