Froschkarte_blau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Angst macht unfrei, der Glaube frei.
Die Angst lähmt, der Glaube gibt Kraft.
Die Angst macht mutlos, der Glaube ermutigt
Die Angst macht krank, der Glaube heilt.
Die Angst macht untauglich, der Glaube tauglich.

(Ralph Waldo Emerson)

Die Angst macht ängstlich und unsicher, der Glaube stärkt…besonders der Glaube an und in uns. Ich fühle mich getragen und bestärkt durch ihn…und meine Wünsche bekommen neue Kraft.
Ich habe mit der Zeit meinen Glauben gefunden und schon einiges erreichen können. Es war  hart und doch sehr entscheidend für die Richtung, die ich nun gehe.
Ich wünsche jedem diesen Glauben, das zu tun, was sich gut und richtig anfühlt
(www.pixelio.de, gänseblümchen)

8 Kommentare zu „Glaube“

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    danke Dir für Deinen schönen Beitrag . Das Zitat gefällt mir gut.

    mein Papa hat mir mal einen schönen Text aufgeschrieben, den ich schon oft zitierte:

    Mögen die Quellen
    des Glaubens und des Vertrauens
    in Dir nie versiegen.
    Möge das Licht der Liebe
    immer aus Deinen Augen strahlen
    und die Welt um Dich hellmachen.
    Mögen Hoffnung und Zuversicht
    Deiner Seele
    Flügel wachsen lassen
    und ihr Leichtigkeit verleihen
    wenn sie matt zu werden droht.

    (im September 1998)

    Liebste Babsi, ich habe meinen starken Glauben als Grundlage für mein Leben gefunden und werde in ihm getragen, ich habe ein sehr großes Gottvertrauen und weiß, dass ich begleitet und gehalten werde in guten wie in schlechten Zeiten, das ist ein Geschenk, man kann es nicht kaufen und machen, es ist da. Ohne das könnte ich mir mein LEben nicht mehr vorstellen. Ich habe viele Begegnungen, wo ich diese KRaft ganz intensiv spüre. Die Angst ist nicht mehr mächtig. Sie wird verwandelt in Freude, Mut, Zuversicht. Wir sind wertvoll und haben die Wahl, unser Leben in Gottes Hände zu legen.
    Ganz herzliche Grüße
    Erika

  • Liebe Babsi,
    mir ist am Glauben wichtig, dass ich mehr getragen werde, als dass ich selbst trage. In Zeiten, in denen mir der Glaube schwer fiel und ich Gott nicht als Gegenüber wahrnahm, verließ mich nie das Grundvertrauen, Gott hält mich.
    Dem widerspricht gar nicht an sich selbst zu arbeiten. Wir bleiben nicht bei dem Glauben stehen, den wir als Kinder hatten. Es ist eine Lebensaufgabe, sich weiterzuentwickeln.
    Herzliche Grüße, Jörg

  • Liebste Babsi,
    das sind wunderschöne Zeilen, die mir gerade sehr viel Kraft schenken – ich danke dir für dieses schöne Geschenk!
    Ich bin gehalten und werde getragen… ich fühle mich sicher und geborgen…
    Allerliebste herzensgrüße zu dir, Elisabeth

  • Flurina:

    Liebste Babsi :)

    Meine Worte, jedes einzelne Wort fühl und leb ich auch so… vielen Dank dafür und ganz liebe Grüsse, Flurina :)

  • admin:

    liebste erika

    du bist für mich schon fast wie eine lehrerin. wenn man mir früher das so schön erklärt hätte mit dem glauben und mit gott, dann hätte ich auch schon dieses vertrauen aufgebaut. ich bin grade dabei und finde den spruch” der glaube kann berge versetzen” hat auch was.
    danke für ´die erinnerung an das schöne zitat!!!das gibt auch kraft

    liebste vertrauensvolle grüsse von babsi

  • admin:

    lieber jörg

    genau das!!!mein glaube und mein gottvertrauen war früher wirklich kaum ausgeprägt (Obwohl ich in einer klosterschule war 5 jahre) und erst jetzt entwickel ich nach und nach meinen glauben, der mir vertrauen gibt und der mich trägt. immer mehr und mehr….

    vertrauensvolle grüsse von babsi

  • admin:

    liebste elisabeth

    das freut mich *Lächel* mir geht es, wie dir und sie erinnern auch mich daran, dass mein glauben und vertrauen immer belohnt werden. auch wenn wir mal nicht gleich unser angest´rebtes ziel erreichen. wer weiß, was das leben für uns stattdessen bereithält?;)
    auch angst darf sein…und trotzdem, das vertrauen wird uns tragen.
    allerliebste herzliche gedanken zu dir *Umarm*
    babsi

  • admin:

    liebste flurina
    das strahlen deine zeilen auch aus!
    wunderbar!!!:-))
    alles liébe von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 467 mal aufgerufen
Heute: 44 Besucher
Besucher insgesamt: 128385
online: 1 Besucher
Webhost