Ein Jahr ist es her, dass ich auf Rehab in Bad Pirawarth war. Genau ein Jahr später sitze ich wieder hier in meinem kleinen Zimmer und bin sozusgen schon mitten drin in weiteren intensiven 4 Wochen Training, Therapie, Entspannung und neuen Erfahrungen. Dies ist eine Zeit, nur für mich!!! Auch, wenn ich mir zum Glück auch im Alltag viel Zeit nehmen kann, hier gibt es ein für mich individuelles Programm mit dem Ziel, wieder etwas mehr Selbstständigkeit und Sicherheit nach Hause mitzunehmen.

Dieses Jahr hab ich schon dem August sehr entgegen gefiebert. Ich hab schon in den letzten Wochen zunehmend mehr Unsicherheiten in meinen Bewegungsabläufen gefunden. Nicht mal mehr eine einfache Stufe geht ohne anhalten. Es ist, als ob meine Beine komplett blockieren, sie wollen einfach nicht. Der Alltag war schon schwierig.
Nun bin ich 5 Tage hier (davon 3 Tage Therapie) und ich merke, wie langsam die Kraft und der Schwung in und um mir herum wieder zurückkommt, Langsam, seehr langsam, es fällt schwer, nicht ungeduldig mit mir zu werden. Der Druck, den ich mir selber mache wird weniger, wenn ich bewusst die kleinen Schritte, die ich setze und auch erreiche genieße und auch zelebriere. Hier bestimme ich mein Tempo und lerne trotzdem auch mal an meinen Grenzen zu rütteln.

Der tägliche Austausch mit anderen Patienten, Therapeuten und Ärzten zeigt mir neue Blickwinkel. Viele sind dankbar, hier die Chance auf Genesung physischer und auch psychische Herausforderungen zu erhalten. Viele kommen jährlich hier her. Ich bin überrascht, dass sich auch noch so einige an mich erinnern konnten.

Mein Tag besteht neben Ergo- und Physiotherapie auch aus Bewegungskoordinationsprogrammen, Wassertherapien, Massagen und gezieltem Training für Hand und Fuß. Heute durfte ich zum ersten Mal aufs Laufband, eine Übung fürs Gleichgewicht und Verbesserung des Gangbildes. Und wieder hat sich gezeigt, dass meine Neugierde und optimistische Einstellung das richtige ist, um erste Erfolge zu verzeichnen.

Ich freu mich auf das, was noch vor mir liegt und werde sicher über das eine oder andere berichten.

11 Kommentare zu „Rehab 2012“

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    vielen Dank für Deinen Bericht. Ich wünsche Dir gute Erholung und viele Fortschritte auf allen Ebenen in Deiner REHA. Ganz liebe Grüße
    herzlichst
    Erika ♥
    P.S.:auch wenn wir nicht mehr so oft schreiben, ich denke sehr oft an Dich und wünsche Dir von Herzen alles alles Liebe und Gute , auch Grüße an Deinen Ch. von mir unbekannterweise…..

  • Liebste Babsi,

    also,ICH hätte mich auch ganz bestimmt an dich wiedererinnert ~ aber WER NICHT!? :-) Genieße es! Siehst du, du hinterlässt Eindrücke, ist das nicht wunderbar?

    Oh, ich kann das gut nachempfinden… sehe ich das doch bei meiner Mama auch gerade, die nun mühsam wieder das Gehen übt (sie ist in Lassnitzhöhe auf Reha)…

    Aber du wirst sehen, wie gut dir das tut, und wie neugeboren wirst du deine Schritte im Alltag mit Leichtigkeit weitergehen!

    Ich drück dich ganz lieb!
    Viele sonnige Gedanken von Herzen zu dir ♥
    Elisabeth

    P.S.: Und auch zu unserer Erika!!!! ♥ Verbunden…

  • Liebe Babsi,

    schön ist es, deine Fortschritte miterleben zu dürfen… indem du uns daran teilhaben lässt. Danke für diese Einblicke, die tief blicken lassen im positiven Sinne.

    Ich wünsche dir viele wunderbare Begegnungen, Bewegungen und Weiterentwicklung mit all denjenigen, die dies bewusst oder in Gedanken mit dir teilen. Gerne und oft denke ich an unsere schöne Zeit miteinander vor ein paar Jahren… und wenn du gestärkt wie der frische Morgentau die Reha verlässt… sehen wir uns bestimmt wieder.

    Drück dich mal ganz lieb und weiterhin viel Freude und lichtvolle Schwingungen, deine seelenfrau

  • admin:

    liebsteerika
    danke für deine zeilen.es tut gut sie zu lesen.am läppi ist das schreiben doch etwas schwerund ich leseim mom mehr, als zu schreiben.
    ich hab dieses jahr einiges neues.ich merke, dass meine kraft wieder kommt. gestern hat meine verlängerung begonnen.nun darfich noch bis zum 12.9. hierbleiben.
    freu mich auf die restliche zeit.
    alleeliebste grüße von herzen
    babsi

  • admin:

    liebste elisabeth *Lach*

    oja anscheinend. fast jeder zweite therapeut fragt mich schon.bei der letzten massage sagte die therapeutin, sie hätte mich doch erst vor ihrem urlaub vor 3 wochen gehabt.und dann kam sie darauf, das war letztes jahr!:)))
    ach ist deine mama schon zurück??hoffe, es geht ihr besser.dachte, sie sei in baden.
    hatte übrigens letzte woche schon einmal watsu…..heeeeeeeeeerrrrrrlliiichh!!!!!:))))
    etwas ägstlich bin ich schon auf die zeit danach, ich bin gespannt…und es gibt ja so einiges, auf das ich mich freuen kann.:-))))
    ein liebes drückerchen aus bad pirawarth zu dir
    babsi

  • admin:

    liebe seeöenfrau,

    und es kommen immer mehr eindrücke und neue begegnungen. mit meiner tischkollegin geh ich zb oft abends noch eine runde spazieren. es macht freude, sich auszutauschen und auch auszutesten, wie weit gehts denn nun schon usw.
    ich plane schon meine de-route.näheres dann per mail.
    ich habe kürzlich wieder die fotos gesehen von dir und meiner mutter im park….:-))))

    alles liebe von herzen
    babsi

  • Gina:

    Hallo meine Liebe,

    schön dass es Dir da so gut geht. Kur könnte ich auch mal wieder gebrauchen – aber ich “kure” ja jährlich in Wien *lach*.
    Du planst Deine DE-Reise – na hoffentlich planste die Klingenstadt mit ein – würde mich ganz dolle freuen!!!!!
    Gaaaaaaaaaanz liebe Grüsse aus dem noch sonnigen Solingen auch an Deinen Schatz wenn Du ihn siehst.
    Deine Gina

  • Liebe Babsi, ich kann mich nur wiederholen: Dass Du uns teilhaben lässt an Deinen Themen, kann nur Mut machen für die, die in ähnlicher Situation sind wie Du und Zuspruch brauchen.
    GlG Ulf

  • admin:

    liebe gina ;-) )
    wien ist für dich alles, oder?*g* kur, abenteuer,vergnügen,….eben wien!!! aber solingen find ich auch sehr schön :)
    sie plante, sah und kam…zur klingenstadt und noch darüber hinaus. es war sehr schön…..
    sonnige herbstgrüße sendet dir
    babsi

  • admin:

    lieber ulf
    bei deinen kommentaren (Egal, wo ich sie lese)geht die sonne auf.
    danke für DEINEN lieben zuspruch :) )
    alles alles liebe von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 611 mal aufgerufen
Heute: 19 Besucher
Besucher insgesamt: 124240
online: 0 Besucher
Webhost