Ja_ich_wrd_es_immer_wieder_tun

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer mit seinem Wesen „Ja“ sagt
tritt in einen heiligen Raum ein.
Nicht die Zunge, nicht die Lippen,
nicht die Stimmbänder sprechen dieses Wort,
sondern unser WEsen in seinem tiefsten Grund,
die Seele, die gottförmige Leere in uns.

Darum übe ich das Wort. Es fällt mir nicht zu.
Ich will die Aufgabe des Wortes
nicht mit meiner Zunge oder meinen Lippen übertragen,
um meiner Verwandlung zu entgehen.
Ich lasse mich fordern, ich stelle mich ihm.
Ich will es mir erarbeiten, erwandern,
es erfahren, seinen Kern erkunden.
Manchmal will ich „Ja“ sagen und „Nein“ sein,
bis ich merke, dass das, was ich bin, dabei immer schwerer wiegt

Ich stelle mir vor, am Ende meines Lebens ein großes,
bedingungsloses Ja zu sein, eine kraftvolle Bejahung der Welt
(Ulrich Schaffer)

Gestern hab ich mir den Film „Der Ja Sager“ mit Jim Carrey angesehen.
Carl ist ein notorischer Nein-sager, der alles ablenht, sogar seine sozialen Beziehugen…bis er plötzlich auf einem Selbsthilfeseminar das „Ja sage´n“ kennenlernt und von nun an zu allem ja sagen muß. Plötzlich lernt er Gitarre, korreanisch und auch ein Mädchen kennen..*smile*

Dieser Film hat doch so einiges in mir wachgerüttelt. Ich bin kein Nein-Sager sondern probiere gern oft und viel aus aber ich neige aus Unsicherheit, manchmal sogar aus Faulheit doch eher zum Nein. Während Carl einfach ein geborener Pessimist ist fühl ich mich da dann eher als kleine ängstliche Maus *lach* zum Glück nicht oft.
Was verpasse ich, wenn ich immer auf Nummer sicher geh und NEIN sage aber eigentlich Ja bin…
ich lerne es, ein 1000% Ja zu geben..zu mir, zum Leben, zu dir und allem, was mir das Leben bereithält. Ich rufe es mir selbst zu, ich trage es in die Welt und spüre, wie mein Körper sich dabei mit Kraft und Power füllt.
Ich WILL es
Ich spüre es mit jeder Phase meines Körpers und meiner Seele

YES!!!!!!!

16 Kommentare zu „JA zum Leben“

  • Liebe Babsi,
    wieder so ein schöner Text, ich danke dir dafür. Danke auch für den Film-Tipp, hört sich gut an.
    So wünsche ich dir einen wunderschönen, sonnigen „Yes“-Tag und verbleibe mit

    „Yes we can.“
    Doris

  • Liebe Babsi,
    je nach Lebensphase, und auch je nach Situation, ist mal das JA, mal das NEIN angebracht. Nur ein VIELLEICHT ist auf Dauer unbekömmlich…
    Lieben Gruß, Jörg

  • Liebe Babsi,
    das sind wirklich sehr schöne positive Worte, die im Innersten ein „Ja“ hervorrufen.
    Ich kenne den Film, den du angesprochen hast auch und er rüttelt wirklich auf humorvolle Art und Weise eine neue Lebenseinstellung wach.
    Dennoch ist es in meinen Augen nicht empfehlenswert einfach zu ALLEM Ja zu sagen, so wie es im Film an mancher Stelle angepriesen wird.
    Ich denke,wichtig ist ein Ja zu einem glücklichen, selbstbestimmten Leben zu entwickeln. Und zu selbstbestimmt gehört manchmal auch das nein.
    Für Neinsager oder Menschen mit einem Hang zum Nein kann der Film aber einen wertvollen Beitrag zur Balance beitragen.
    Ich danke dir für deine wahren Worte, die im Herzen das wahre und wirkliche Ja wecken. Das Ja zu einem glücklichen Leben!
    Herzlichst Johanna

  • Liebste Babsi, wirklich ein toller Text zum „Ja“… Ich möchte übrigens meine „Nein’s“ auch nicht nur mit den Lippen spüren, sondern leben, sein, empfinden…
    Vielen Dank für diese nachdenklich machenden Worte, allerliebste Grüsse an Dich Andrea

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    danke Dir für den schönen Beitrag, das sind sehr schöne Worte von Ulrich Schaffer. JA zum Leben, das sage ich auch und ich habe eine tiefe Verbindung zu diesem JA aufgenommen, weil ich zweimal im Leben eine Situation durchgestanden habe, wo das Leben nur noch an einem seidenen Faden hing. Es ist so kostbar, dieses Leben, ich WILL es annehmen und leben. Es ist mir geschenkt worden. Wenn ich das Leben bejahe, darf ich auch ein Nein zu manchen Dingen und Situationen sagen oder spüren. Aber das LEBENS-JA will ich nie mehr aufgeben. Liebste Babsi, alles Gute und Liebe für Dich und DANKE, dass Du immer wieder daran erinnerst, wie wichtig unser Leben ist und wie wir damit umgehen und uns annehmen, so wie wir sind.
    Liebe Grüße
    herzlichst
    Erika

  • Wunderbar…einfach bezaubernd, liebste Babsi… dieser gute Denkanstoß! JA spüren oder NEIN… und danach handeln… wenn Körper, Geist und Seele im Einklang schwingen mit uns, ist gelebte Authenzität. Ganz im Hier und Jetzt… der inneren Stimme folgen.

    Hab auch gestern Abend so einen herzergreifenden Film gesehen und soeben ähnliches geschrieben…

    Herzliche Seelengrüße, Gabriele 🙂

  • Dori:

    Liebste Babsi,

    ich finde es beachtlich, wie mutig Du Deinen Lebensweg gehst. Immer wieder neue „Probleme“ erkennst, die es zu beseitigen gilt.
    Auch ich war (bin) ein Vermeider aus Unsicherheit heraus. Aber die Erfahrung hat mich auch gelehrt, dass sich ganz einfach „trauen“ etwas zu tun, auch wenn es im Bauch noch so sehr grummelt, immer stärker und stärker und mutiger macht.
    Deshalb trau Dich, all das zu sein, was DU gerne sein möchtest. JA hast Du ja schon gesagt.

    Allerliebste Herzensgrüße

    Dori 🙂

  • admin:

    liebe doris
    danke wieder für deinen so lieben kommentar.komme im mom wieder eher sporadisch zum schreiben und hoffe ihr vergebt es mir 🙂
    yes we can!!!!!ich nehme die wörter tief in mich auf..
    liebste grüße von babsi

  • admin:

    lieber jörg. wahr geschrioeben. dieses ewige vielleicht ist auf dauer destruktiv denn es bedeutet nicht ja und nicht nein. und irgendwann wissen wir selber nicht wo wir hinwollen 🙂 auf zum klaren JA oder auch mal NEIN 🙂
    herzlichst von babsi

  • admin:

    liebe johanna schön dich zu lesen *freu*
    wie in vielen filmen wird natürlich auch hier etwas sehr in eine kerbe geschlagen das stimmt, aber es gehört schon dazu *Lach* und der gute carl kam zum glück da auch drauf dass er bewußt und aus freiem willen ja sagen darf und nicht weil er muß.
    🙂

    und wie schon erwähnt, icgh gehöre zu denen die öfters ein nein geben obwohl sie gern ja sagen möchten 🙂 auch das ist ein lernprozess auf den ich gern eingehe
    ich sage JA
    ich sage JA zum leben 🙂
    lichtvolle grüße von babsi

  • admin:

    du liebe andrea
    ja auch das nein gehört dazu :)) da hab ich auch schon einen text im hinterkopferl *lächel* so wie DU es möchtest sollst du es spüren und fühlen so wie es sein soll..und das beinhaltet auch ein konsequentes nein zu allem, was dieses bild stört.
    mich macht der text auch sehr nachdenklich…
    allerliebste herzensgrüße von babsi♥

  • admin:

    meine liebe erika du hast mir so schön aus der seele geschrieben. auch ich habe durch die dunkelheit erfahren wie schön und wertvoll dieses leben ist und was es mir schenkt wenn ich nur bereit bin mich zu öffnen…für mich und auch für andere
    JA
    JA
    JAAAAAAAAAA

    ganz hanz herzliche liebevolle grüße an dich und hoffentlich auch bis bald 🙂

  • admin:

    liebste seelenfrau
    danke für diesen zauberhaften beitrag und diese schwingungen die du verbreitest. für mich ist das alles noch ein lernen von zulassen und annehmen…da freu ich mich besonders über kommentare von solch erfahrenen seelchen :))
    allerliebste seelengrüße von babsi

  • admin:

    liebste dori
    deine zeilen überraschen mich etwas und ich freu mich über deine offenheit. zeigt es mir doch, dass wir alle noch am lernen sind. wir tragen dieses JA zum leben wie einen schatz in uns und lassen es immer größer werden.
    das spürt sich gut an.
    und ich werde weiterhin gerne darüber schreiben und erinnern..
    einen liebevollen herzensgruss an dich von babsi

  • Stimmt, liebste Babsi,
    so ein JA hat eine unglaubliche Kraft, eine positive Energie, lebensbejahend – ich wünsche dir die Kraft, immer wieder JA zu sagen, denn das eröffnet dir noch viel mehr. Ich wünsche dir die Kraft, den Sprung zu wagen – es ist ungewiss, aber es erwartet dich so viel…
    Eine herzliche Umarmung von Elisabeth

  • admin:

    liebste elisabeth
    so schöne ermuntigende zeilen von dir.
    es wird, es wird..voller kraft und überzeugung.
    allerliebste sonnige grüße und ein danke an dich dass du es so schön immer vorzeigst bei dir 🙂
    babsi ♥

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 819 mal aufgerufen
Heute: 60 Besucher
Besucher insgesamt: 146403
online: 8 Besucher
Webhost