blum111

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer mal wieder bekomme ich Sätze, wie zb  „ach, so jung, wie du, da war alles noch besser“, „so jung möchte ich auch nochmal sein“,….usw.
Es ist klar, dass gerne auf jüngere Menschen geschaut wird und man sich dann erinnert, wie wir in diesem Alter gelebt und gefühlt haben und was wir gemacht haben.
Wenn ich in  den Spiegel sehe dann blickt mir ein Gesicht entgegen, dass für mich noch immer kindlich wirkt´, auch wenn ich kein Kind mehr bin. Obwohl ich oft gerne erwachsener und reifer wirken möchte, bin ich doch sehr dankbar dafür. Denn dieses Leichte, Beschwingte möchte ich gerne noch behalten. Ich sehe oft Menschen, kaum älter als ich, die von Sorgenfalten und auch Ernsthafteigkeit und Mißmut übersät sind. Wie sehr würde sie ein Lächeln gleich entspannter wirken lassen. Und dann gibt es wieder frauen ab 40 oder älter, die trotz mehrerer Kinder aussehen, wie das blühende Leben.
Es gibt bestimmte Zeitpunkte im Leben, da halten wir inne und lassen alles Revue passieren…wo waren wir?…wo sind wir nun?….und wo wollen wir hin?
Ist es wirklich das Alter oder Veranlagung, wie wir mit der Zeit uns äußerlich entwickeln?
Ich sage mal, dass die Einstellung eine wesentliche Rolle spielt dabei und mit 50 kann ich mich noch genauso gut fühlen, wie mit 30! Worte wie „Lebensfreude“, „Spass“, „Lachen“, „Freunde“,… sind genauso aktuell, wie unser tägliches Brot…unser Lebens und Fitelexier..auch unseren Körper zu fühlen und ihn zu integrieren in unser Sein gehört dazu….das Lachen…das Atmen und Wachsen..
Wehwehchens, die im Laufe der Zeit kommen müssen nicht sein. (Die Schmerzen, die ich JETZT habe, hatte ich mit 25 auch)  und auch wenn nun die Zeit knapper wird und andere Menschen in unserem Leben sehr viel Zeit einfordern, so brauchen wir auf uns selbst nicht zu vergessen. Sei es nun Bewegung, Ernährung oder einfach Dinge, die uns Freude machen, egal, wie alt wir sind. All das hält geistig und kürperlich fit.
Nein, ich bin selber keine Sportskanone und könnte noch gesünder leben und essen. Aber ich habe mein Lächeln, meine Liebe und meinen Optimismus und meine Pläne und Träume für jetzt und die Zukunft 🙂
Ich fühle mich mit meinem jetzígen Alter auch sehr wohl und möchte auch zb gar nicht mehr jünger sein. Die Zeit damals war sehr schön und aufregend aber JETZT lebe ich und das immer bewußter und mit mehr Freiheiten

(Foto von Jrene)

17 Kommentare zu „Mit den Jahren…..“

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    etwas schmunzeln musste ich ja doch grad….
    Danke für Deinen wunderschönen Beitrag wieder.
    Gerade die Tage las ich
    „50 ist wie 30, nur anders“
    Spielt dann die Alterszahl wirklich eine Rolle ????
    mir ging es mit 50 sehr viel besser als mit 30….
    es kommt doch darauf an, wie intensiv das Leben gelebt wird und nicht wie lange….. Gerade ältere Menschen haben oft soviel Weisheit in ihrer Ausstrahlung….
    liebe Grüße mal zwischendurch
    ich warte noch…… geuldig
    herzlichst Erika ♥

  • Liebe Babsi,
    es geht im laufe derjahre auch darum, die eigenen begrenztheit zu akzeptieren.
    Ich bin nun „generation fünfzig plus“ und fühle mich emotional meist besser als mit 30. Aber ich bin nicht mehr ganz so frisch…
    Herzlich, Jörg

  • ach, das häkchen…

  • Lieber lustig mit fuffzig,
    als ranzig mit zwanzig

    stand auf einer Karte, die ich zum 50. Geburtstag bekam. Und das stimmt. Mit dem Alter habe ich keine Probleme, selbst, wenn die Zipperlein mehr werden und die Haare grauer.
    Alles eine Frage der Einstellung.

    Auf keinen Fall möchte ich um Jahrzehnte jünger sein.

    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende,
    Anna-Lena

  • Jedes Alter und jede Zeit hat seine Vorzüge glaube ich. Aber wir werden reifer und lernen auch mit vielen Gegebenheiten anders umzugehen. Schade ist es, wenn Menschen so vergrämt sind. Liegt es daran, dass sie einiges im Leben gerne anders gemacht hätten? Haben sie aus ihrer Sicht etwas verpaßt? Hat da jemand seine Kindlichkeit verloren?
    Bewahre dir deine Kindlichkeit, diese unbeschwerte Herzlichkeit! Es wäre zu schade wenn die verloren ginge.

    Viele liebe Grüße, Emily

  • admin:

    liebste erika
    du geduldige weise liebe du, ich hoffe, nu´n ists bald soweit.
    ich hab nochunten ein paar sätze hinzugefügt. ich fühl mich nun auch besser als zb mit 2 weil ich micheinfach lebendiger fühle und auch freier in meinem tun. ich hole viel nach, was andere vielleicht schon früher hatten..gibt es dafür ein vorgesetztes alter?
    wir fühlen uns so, wie und was wir uns machen 🙂
    allerliebste herzensgrüße von babsi, schön, dass du so jung und fröhlich bleibst

  • admin:

    lieber jörg
    dann bist du ja mit meiner mutter gleich..und ich finde sie – und andere, die ich kenne – sehen noch sehr fit und junggeblieben aus. ich bin sicher, du auch 🙂 das merkt frau´an deinen zeilen
    fröhliche sonntagsgrüße von babsi

  • admin:

    liebe anna-lena!

    für mich ist50+ nicht alt, auch wenn ichs selber noch nicht bin. und du hast recht, die einstellung machts.
    ich fühl mich auch wohl so alt, wie ich bin. aös es an die 30 ging, hab ich allerdings kurz etwas hehadert, weil ich mich stark mitanderen reiferen verglichen hab. es ist gut so 🙂
    ganz liebe grüße von babsi

  • admin:

    liebe emily
    da geb ich dir recht, wir lernen dazu mehr und mehr und werden reifer nd entwickeln uns. das macht jedes alter besonders reizvoll und sachen die wir als kind vielleicht aufregend gefunden haben werden übersehen oder es wird uns von anderen ausgeredet. und ich seh auch immer wieder grade wer viel lacht der lebt und bleibt jung.
    ich denke, ich werde mit 70 noch meine kindischen verrücktheiten haben :)))
    leichte grüße von babsi

  • Liebste Babsi,
    ja, es ist wunderbar, da zu sein, wo man gerade ist, nicht wahr!? *schmunzel* Zu wachsen, zu lachen, das zu tun, was einem gut tut, was sich gut anfühlt, ganz gleich, was das ist, solange es Seele, Geist UND Körper gut tut. D.h. dass ich sehr gerne Schoki nasche, wie du bestimmt weißt 😉 denn das tut mir gut… sehr gut sogar… in Maßen… 🙂
    Und: Behalte dir immer, immer deine Leichtigkeit, das ist so wunderbar!!!
    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

  • admin:

    liebste elisabeth
    ich hoffe, du hast es dir schon schön warm gemacht 🙂
    hmmm kann es sein, dass du gerade jetzt schoki futterst? da strahlen meine augen auch und ich geb mich dem genuß hin.
    richtig für uns ist, was uns gut ttut, egal, welches alter wir haben.
    wir lassen es uns leicht und gut und süß gehen..uns und unserem inneren kind 🙂
    danke für deine worte
    liebste einkuschelgrüße von babsi ♥

  • Dori:

    Liebste Babsi,

    das ist ein sehr schönes Post – von einem sehr jungen „Hüpfer“ geschrieben aus meiner Sicht. Und ich musste gerade lachen über Anna-Lenas Bemerkung: lieber lustig mit 50 als ranzig mit 20 😀
    Das kannte ich noch nicht.

    Ich lasse jetzt mal Revue passieren- bin ja 55:
    bis ich so ungefähr 40 war, habe ich mich in diesem Leben gar nicht so wohl gefühlt. Dann würde es langsam immer besser und besser.

    Jetzt bin ich 55, Oma von zwei süßen kleinen Enkelsöhnen, und ich fühle und fülle nun den Platz, den dieses Leben für mich vorgesehen hat, aus.

    Was nicht heißt, dass es bei jedem Menschen so lange dauern muss wie bei mir 😉

    Ich sende Dir die liebsten Sonnengrüße nach Wien,
    Dori

  • Liebe Babsi,

    mit 30 gibg für mich die Welt unter, da lief auch alles schief, was nur schief laufen konnte

    mit 40 habe ich mit einer Freundin auf Kreta Urlaub gemacht und gefeiert, die Erinnerung daran fehlt ein wenig, denn der Ouzo war so lecker

    mit 50 haben wir ein großes Gartenfest gemacht
    und
    meine Erfahrungen mit 60 erzähle ich dir in vier Jahren :-).

    Herzlich
    Anna-Lena

  • Liebste Babsi, das ist wieder einmal ein sehr schöner Text von Dir, tolle Gedanken zum Alter. Ich habe es früher so gehasst, wenn meine grosse Schwester ihr Alter gegen mich ausgespielt hat mit Sätzen wie z.B. da kommst Du auch noch hin, dazu bist Du noch nicht alt genug… schrecklich. Heute beneidet sie mich um die 10 Jahre, die ich jünger bin- so gehts im Leben, das zahlt sich einfach nicht aus.
    Meine Mutter hatte mit 30 ihre grösste Lebenskrise, ich mit 40, das hat mit dem Alter wohl wenig zu tun, sondern meiner Meinung nach hauptsächlich mit den Lebensumständen. Es gibt junge 50jährige und alte 30jährige Menschen, Alter ist eine Sache der Einstellung und ich habe heute eine deutlich jüngere Einstellung zum Leben als mit 20, da war ich nämlich spiessig, möchte-gern-erwachsen und intolerant:-)
    Ich mag mein Alter, denn mir geht es grossartig und das würde es ohne all die Puzzlesteine jedes gelebten Jahres nicht… Allerliebste Herzengsgrüsse Andrea

  • admin:

    du liebe dori *Lach*

    ich dachte mir schon, dass es vielleicht etwas komisch rüberkommt von jemanden der doch um eibiges jünger ist als viele meiner leser 🙂 aber ich denk, ihr habt es auch so verstanden. jeder entwickelt sich anders bzw macht andere erfahrungen.
    ich freu mich für dich, dass es dir JETZT gutgeht und du das leben genießt mit deiner süßen familie.
    danke, dass du es auch immer mit uns teilst.
    alles alles liebe und viel sonnenschein von
    babsi

  • admin:

    huhuuuu anna-lena

    uiiii dann bnist du auch ca im alter meiner mutter (57)
    finde ich jetzt lieb, wie du das geschrieben hast, echt!!:))
    aber warum kannst du nur mit 40 ouzo schlürfen?*Lach* 🙂
    mir hat man übrigens auch mit 30 gesagt: zw 30 und 40 ist das schönste alter :))) ich genieße es!!
    ganz liebe grüße von babsi

  • admin:

    liebste andrea
    du spießig und intolerant???wooow, da hat das leben ja echt dich sehr weit schon gebracht, denn so wie ich dich heut erlebe könnt ich mir das nie vorstellen!!
    ich will nun nicht sagen, ich hatte schon meine schlimmste krise aber ich denke ich hatte meine schlimmste zeit zw 23 und 28 und ich denk, so weit kommts bei mir nicht mehr. aber ich kann mir auch noch nicht vorstellen, wies mir mit 40 oder 50 geht. reden wir in 10 jahren weiter 🙂
    ich glaube auch, viele, die meine kindlichkeit kritisieren, die sind vielleicht selber etwas frustriert deswegen?;)

    du sprühst aus jedem deiner worte im mom und das zeigt mir wieder, altersunabhängig:
    die beste zeit ist JETZT :))

    allerliebste grüße zu dir ♥
    babsi

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 666 mal aufgerufen
Heute: 62 Besucher
Besucher insgesamt: 146404
online: 9 Besucher
Webhost