Heb einen Kieselstein auf
und übergieb ihm deine Sorgen,
deine Ängste und Zweifel.
Und dann wirf ihn ins Meer.
Die Wellen machen Sand  daraus,
langsam aber sicher.
Wunderbar feinen Sand,
der zum Strandspaziergang einlädt.
(Jochen Mariss)

Genau das habe ich die letzten Tage gemacht, ja! Meine Sorgen vertrauensvoll der Erde gegeben, auf das sie diesen Dünger gut für sich gebrauchen kann. Düstere Gedanken mit positiven Gedanken gekreuzt. Wieder Platz zu schaffenn, um das Schöne und Lebendige hineinzulassen. Um neue Kräfte zu sammeln. Nicht mehr nur den Sonnenschein beobachten sondern selbst hinein zu gehen. Aufzuwachen, wie aus einem langen Schlaf..
Aktiv zu leben
Ja!
Nun bin ich wieder bereit 🙂

13 Kommentare zu „Sorglos“

  • Liebste Babsi,

    schön, dass du wieder da bist, ich hab dich schon vermisst!!!
    Manchmal braucht es das… warum es das bei mir schon zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit braucht, weiß ich jetzt noch nicht, aber es wird (s)einen Sinn haben… so wie du schreibst! 🙂

    Ich habe den „liebster Blog“-Award bekommen und möchte ihn an dich hiermit weiterreichen:
    http://www.ornauer.at/lebensfreude-blog/2011/01/26/liebster-blog/
    Weil ich dich und deinen Blog sehr gerne mag und euch beiden wünsche, noch bekannter zu werden, denn das ist der Sinn dieser Awards, deren Sinn ich früher nicht verstanden habe 😉

    Pass auf dich auf, du Liebe – von Herzen alles Liebe, Elisabeth

  • Hallo, ein neuer Abschnitt beginnt. Super!
    Mit diesen Wünschen
    Mrs. Jones

  • Liebe Babsi,
    jetzt steh ich hier mit meinem kieselstein, und das nächste meer ist über 400 km weit weg. Was wolltest du damit sagen? Aktiv leben. Ja, dann werfe ich ihn einfach weit weg.
    Liebe Grüße, Jörg

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    schöön, dass du wieder da bist, ich habe dich auch vermisst.
    Aus einem langen Schlaf erwachen, die düsteren Gedanken zur Seite schieben und Sonnenstrahlen fangen gehen, aktiv leben, jaaa , das hört sich gut an…. Ganz langsam kommen die Kräfte wieder, aber auch Ruhezeiten sind wichtig, sehr wichtig sogar.
    Mach schön langsam, die Steine werden auch langsam erst zu feinem Sand. Ich habe schon viele Steine in den Rhein geworfen…. du weißt….
    herzlichst grüßt Dich
    Erika 🙂

  • Liebste Babsi, da „malst“ DU uns ja wieder wunderbare Bilder mit Deinen Worten. Schön, dass es Dir wieder besser geht, manchmal braucht man so eine Auszeit, um Altes loszuwerden, um sich neu zu sortieren oder orientieren und geht gestärkt und erleichtert aus der Situation wieder heraus… Auf zu neuen Ufern:-)Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  • Ist dir bewußt, wie gut deine Gedanken tun, die du hier teilst?

    Danke dir.

    Deine Emily

  • admin:

    liebste elisabeth

    danke für deine liebevollen zeilen und auch für deine tolle auszeichnung für mich. das ist echt toll und auch ich mag dich und deinen blog sehr sehr gern.
    ich wünsche auch dir, dass du schnell wieder dein ganzes strahlen wiederfindest und dazwischen etwas zeit für dich findest…
    fühl dich liebevoll gedrückt
    babsi

  • admin:

    liebe mrs jones
    ja, zum glück können wir uns jede minute neu entscheiden, stimmts?:)
    es braucht noch etwas geduld..
    einen lieben wochenendgruss von babsi

  • admin:

    lieber jörg grins
    na da bist du ja noch näher beim meer als ich. darfst ihn aber auch in ein nderes gewässer werfen 🙂
    lass es dir gutgehn
    gglg babsi

  • admin:

    du liebe erika
    hab dich und deine kommentare hier und anderswo auch schon vermisst. es geht nur sehr langsam. es braucht geduld und ruhe, ein hineinhorchen in mich und den blick in richtung sonne.
    ich seh dich, wie du fröhlich den rhein entlangschlenderst 🙂
    herzliche liebste sonnengrüße von babsi

  • admin:

    liebste andrea
    danke für deine mutmachenden worte. irgendwas hält mich noch zurück, voll wieder durchzustarten aber ich nehme mir einfach die zeit
    zeit für mich und zeit für alles und jeden, was mir guttut 🙂
    ich sende dir alles alles liebe von herzen
    babsi

  • admin:

    liebe emily!
    oohh wirklich? da freu ich mich aber sehr – schöööön!!freue mich auch immer wieder, von dir zu lesen 🙂
    liebste sonnige grüße zum wochenende von babsi

  • Liebste Babsi,

    ich reserviere mir jeden Tag 20 Minuten für meine Sorgen, und in der Zeit mache ich dann ein Nickerchen. 🙂

    Freust Du Dich auch so über den Mut, den Elisabeth mit der Veröffentlichung ihrer ersten Audio-Aufnahme und ihres eigenen Gedichts gezeigt hat? Ich glaube, sie macht sich jetzt wirklich auf ihren eigenen Weg. Und ein klein wenig konnte ich dabei sogar helfen. Vielleicht wäre mein Kurs ja auch etwas für Dich. Kostet nix – bringt viel! Es ist weit mehr als ein Kurs, mit dessen Hilfe Du Dein Selbstwertgefühl stärken kannst: Es ist eine Lebensschule, die alle wesentlichen Bereiche abdeckt. Du bist mir jederzeit herzlich willkommen: http://gesundes-selbstwertgefuehl.de/

    Alles Liebe,
    Dein Jürgen

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 720 mal aufgerufen
Heute: 29 Besucher
Besucher insgesamt: 150408
online: 0 Besucher
Webhost