ballerina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn du gehen kannst,
kannst du auch tanzen.
Wenn du reden kannst,
kannst du auch singen.
Wenn du denken kannst,
kannst du auch träumen.
Und deine Träume
wahr machen.
(@Jochen Mariss)

“Ich kann das nicht!” das war mein am häufig gebrauchter Satz. Wie oft hieß es von den anderen “lass das mich machen!” Wenn man nie selber etwas versucht, wie soll man dann wissen, was man kann oder auch nicht.
So wie ich laufen, reden, lachen, lieben, fühlen, sehen usw lerne so kann ich immer und immer weiterlernen. Es gibt keine Grenzen, aber es gibt verschiedene Richtungen. Unser Leben ist voll davon.
Ich wünsche dir viel Spass und Freude am Lernen und am Leben. (Ver)Folge deinen Traum!

12 Kommentare zu „können und wollen“

  • Liebe Babsi,

    da hast du wieder einmal ein wunderschönes Gedicht eingestellt und ein traumhaftes, feenhaftes Foto. Danke dir ganz herzlich !

    Jeder Mensch, der Freude am Leben hat und an seine Fähigkeiten glaubt, der kann auch seine Träume verwirklichen.

    Es ist schön, dass du deine alten negativen Glaubenssätze losgelassen hast und jetzt voller Freude deine Träume verwirklichst – das wird immer deutlicher und freut mich sehr.

    Dazu schicke ich dir ganz viel Licht & Liebe

    Doris

    P.S. Auch ich lerne ständig dazu und ich liebe das Lernen und das Leben mit allen Facetten die es mir bietet.

  • Liebe Babsi,

    grundsätzlich würde ich dem Herrn Marris ja Recht geben… aber nee, nicht jeder der reden kann, kann auch singen. :mrgreen:

    Aber wie du schon schreibst, erst wenn man es ausprobiert, weiß man ob man es kann oder nicht. Manches Mal wären wir sehr überrascht, was wir so alles können, ohne es zu wissen. :-)

    Mir ging es früher ähnlich wie dir.

    Liebe Grüße,
    Martina

  • Liebste Babsi, ich musste jetzt grad über Martina’s Einwand lachen…ich glaube schon, dass jeder,der sprechen kann, auch singen kann, aber man das Ergebnis anhören kann, ist die Frage *smile*…

    Ich mag die Gedichte von Jochen Mariss sehr sehr gern… und ich finde es schön, wie Du das interpretierst. Diese Sätze mit “ich kann nicht” sind für mich die grössten Fundstücke auf dem Weg zur Veränderung…und oftmals ist ein “kann nicht” bei näherem Hinschauen eher ein “will nicht”… Traumhafte Sonnengrüsse Andrea

  • Liebe Babsi,
    auch ich setze auf Lernfähigkeit. Zugleich merke ich aber, wie wichtig es sein kann die eigenen Grenzen zu akzeptieren. Ich bin nicht unendlich und kann nicht alles. Aber ich kann meine Zeit füllen mit dem, was ich erträume, weiterhin. Und damit der Erfüllung näher kommen. Und ich kann der Erfüllung auch die Chance lassen anders auszusehen als ich es erträume…Lieben Gruß, Jörg

  • Dori:

    Liebste Babsi,

    das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen. Das sagte mein Vater immer so gerne, früher, wenn ich sagte – mit dem Fuß aufstampfend natürlich lach! – das kann ich aber nicht.
    Später lernte ich: wenn ich etwas wirklich wirklich will, dann kann ich es auch. Sogar tanzen und singen – lächel.
    Einen superschönen Start in die neue Woche wünsche ich Dir,
    Dori :-)

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    vielen Dank für das schöne Zitat und Deine Worte dazu.
    Kann ich nicht oder will ich nicht?? das frage ich auch in mich hinein, wenn mir etwas schwierig erscheint. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, meistens muss man die erste Hürde überspringen. Man kann mehr als man denkt, so ist es mir oft ergangen. Aber was ich nicht machen will, ist auch in Ordnung. Ich darf ein NEIN sagen ohne Erklärungen oder Rechtfertigungen. Ich selbst kann entscheiden, wie weit ich gehen will/kann.
    Schöne Gedanken hast Du wieder angeregt.
    Alles Liebe und DANKE Dir für die Glückwünsche an Christina
    herzlichst grüßt Dich
    Erika :-)

  • admin:

    liebe doris
    dankeschön für dein kompliment, das bild ist von mir selber im grafikproggi gebastelt und ich find es sehr passend.
    ich bin noch mitten im lernen und es gibt noch viel stolperstellen..
    aber ich bleine dran…um das was ich will zu verwirklichen.
    licht und liebevolle grüße von babsi

  • admin:

    liebe martina lach

    du wenn ich singe dann sollte man lieber etwas weiter weg stehen ggg und wie schon andrea so passend schreibt, wer bestimmt denn, was gut ist und was nicht?;)))
    können tust du es sícher, eine stimme hast du ja!

    einfach mal ausprobieren, mehr als schmerzensgeldzahlungen könnens bei uns nicht werden :) )
    fröhliche grüße von babsi

  • admin:

    liebste andrea.
    so gings mir auch bei martina und ob ich zb singen kann, wer will das beurteilen?:)) werde es sehn wenn alle um mich herum umfallen gggg
    das “Ich kann nicht” ist oft wirklich ein “ich will nicht” das stimmt aber um nuhn nur von mir auszugehn ich wollte oft und hatte nur diese blöde angst die stärker war als der wille, es einfach zu tun……
    nachdenkliche liebste grüße an dich von babsi

  • admin:

    lieber jörg
    da schreibst echt wieder mal was wahres. es ist wie so oft die mitte der beste weg. grenzen haben wir alle und doch kennen sie viele nicht bzw erkennen auch nicht die möglichkeiten davon.
    meine grenzen haben sich im lauf der zeit zum teil ausgeweitet aber auch klarer festgesetzt.

    einfach ausprobieren und sehen was passiert :) ))
    liebe grüße an dich von babsi

  • admin:

    huhu du liebe dori
    wenn ich will, dann kann ich auch!!
    diesen satz den sag ich mir nun oft und immer öfter.
    oft verdeckt die angst etwas nicht zu schaffen diesen willen
    vielleicht ist es wirklich an der zeit, sich einfach hineinfallen zu lasse….ohne wenn und aber!mir hilft es sehr wenn ich mir überlege, was ich gewinnen kann und was im schlimmsten fall passiert..
    liebste wochenanfangsgrüße von babsi♥

  • admin:

    liebste erika du!
    das ist eine schöne ergänzung
    auch nein sagen ist erlaubt und dazu gehört auch dazu zu stehn, dass ich nicht will.
    ich weiß nur von mir so ein laster dass ich oft nicht will aus faulheit.:-) deswegen versuch ich wirklich zu trennen zw können und wollen.

    aber wie schon erwähnt, auch ich hab oft “ich kann nicht”gesagt :)

    ein ganz ganz lieber gruss für dich von herzen
    von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 623 mal aufgerufen
Heute: 6 Besucher
Besucher insgesamt: 130003
online: 1 Besucher
Webhost