glueckskeks1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Glück liegt nicht am anderen Ufer,
bei den anderen Menschen, denen es scheinbar viel besser geht.
Das Glück liegt in dir.
Es nimmt seinen Anfang in deinem Herzen,
und du gibst es weiter,
wenn Menschen gern mit dir zusammen sind.
(@Phil Bosmans)
Phil Bosmans Zitate zum Thema Glück zähle ich zu meinen absoluten Favoriten!!

Es gibt soviel Glück, was in und um uns herum ist und doch sehen wir oft nur so wenig davon.   Zum Thema „Glück“ hat Irene nun ihre erste Blogparade gestartet.
Ich habe dieses Thema schon öfters hier in der einen oder anderen Sichtweise hier betrachtet.
Für mich ist glücklich sein ein Gefühl, dass sich ständig und stetig verändert. Mal fühl ich das Glück so nah, mal so weit entfernt. Ich konzentriere mich auf das, was mir Freude und andere positive Gefühle bringt und darauf basiert dann MEIN Glück.  Menschen, die mir sagen, dass sie immer glücklich und heiter sind,  sind meiner Meinung nach nicht ganz ehrlich. (Vielleicht nun etwas gewagt?) Denn auch Trauer, Leid und unglücklich sein gehört zum Leben dazu.
Glück ist nichts, was einfach da ist oder nicht, es ist MACHBAR.. ich selbst, bestimme, was mich Glücklich macht..ob es etwas KLeines ist (Wie ein Marienkäferchen dass sich gerade auf deinem Arm niederläßt) oder etwas anderes…ICH BESTIMME
Glück offenbart sich nun für mich in vielen Formen, die ich vor einiger Zeit noch nicht richtig wahrgenommen habe bzw auch noch nicht konnte. Aus mehreren Perspektiven betrachtet sah ich plötzlich Details und Besonderheiten, die ich aus der einseitigen Lage noch nicht gesehen habe.
Glücklich bin ich mit anderen Menschen zusammen zu sein,  mit denen ich mich austauschen kann, ein Geben und Nehmen in harmonischen Bahnen läuft. Ja, um glücklich zu sein habe ich gerne andere Menschen um mich herum. Denn schließlich verdoppelt sich doch das geteilte Glück  gleich nochmal, nicht wahr?*lächel* Auch im Alleinsein finde ich Glück, indem ich mir Zeit nehme für mich, meine Beschäftigungen, meine  Wahrnehmungen…einfach für MICH: IN der Stille hören, in der Ruhe fühlen, neu auftanken. Ich genieße die Zeit mit mir selber.
Glücklich bin ich auch, zu erkennen, wie viel ich selbst dazu beitragen kann und  was für eine Macht  und Verantwortung ich selber auch haben kann, mir das Glück zu schaffen.
Dies war jedoch nicht immer so. Noch vor kurzem habe ich die Verantwortung für mich in die Hände anderer gelegt und somit auch mein Glück. Ich hatte auch große Angst davor, mir einzugestehen, was ich wirklich möchte denn die anderen wissen ja besser, was gut für mich ist. Erst, als ich nach und nach selbst immer wieder ein kleines Stückchen  Verantwortung und auch Entscheidung übernahm, merkte ich:“ Da geht doch etwas!?“ Als ich dann auch noch psychisch und auch körperlich sehr unten war, stellte dies noch eine zusätzliche Herausforderung dar, mich mehr MEINEM Leben zu widmen.
Seitdem erkunde ich Stück für Stück den Weg zu meinem persönlichen Glück. In MEINEN Farben, Bildern und Düften und Träumen….lasse ich etwas eigenes entstehen und mich treiben.
Das Glück besteht für mich aus vielen Farben. Jede Farbe steht für etwas Besonderes und doch sind sie alle miteinander verbunden…so wie beim Regenbogen..und deshalb ist meine Lieblingsfarbe (Neben Blau natürlich!!!) ganz klar: BUNT!!!!
Wenn ich das Glück nun malen sollte würde ich einen Farbenkreis machen in dem jede Farbe sich mit anderen vermischt, sich aufteilt…wieder zusammenläuft..ein unendlicher Faden quer durch das Ganze in einem riesigen Kreis.
Auch die Dankbarkeit gehört für mich zum Glück dazu. Dankbar dafür, dass ich leben kann, mich bewegen, genießen, gehen und atmen…dass ich in einem Land lebe, wo mir das alles ermöglicht wird. Auch mir selbst gegenüber, dass ich mir auch immer mehr erlauben kann zu sein, wie ich BIN.
Dazu gehören alle Arten von Gefühlen dazu, auch eben unglücklich sein…mit jedem Schritt den ich zu meinem Glück beitrage (Und auch liebe andere Menschen beitragen!) mache ich einen weiteren Schritt auf mich (Und andere zu!)

(Bildquelle: Pixelio, delater)

28 Kommentare zu „Blogparade zum Thema Glück“

  • Liebe Babsi,

    das freut mich sehr, dass Du Dich auch beteiligt hast. Ich hoffe, es folgen noch viele Deinem Beispiel. Hier ein kleines Stück vom Glück für Dich: http://www.easy-aquarell.de/pics/farbkreis_tn.jpg

    Alles Liebe,
    Jürgen

  • admin:

    lieber jürgen
    ein schöner farbkreis, danke dir!!!!
    ich hab nun eher oberflächlich und nur kurz angerissen beschrieben, zu lang wollt ichs auch nicht machen gggg

    alles liebe von babsi

  • Eva:

    Ja, liebe Babsi, Du hast so recht!

    Stell Dir mal vor, wenn wir immer glücklich wären, wir könnten es gar nicht schätzen!

    Diese besonders Dauer-Heiteren, die machen sich ev. selber was vor?

    @ Jürgen
    Bist Du auch auf easy-aquarell bzw. im Forum dort?

  • @Eva

    Nein, liebe Eva, das muss ein Namensvetter sein. Der Maler in meiner Familie ist mein Vater: http://www.leben-lernen-lieben.de/schoepferisch-leben/wo-liegen-meine-wurzeln

    Ich war gerade mal auf Deinem Blog und Deiner Website. War sicher nicht mein letzter Besuch 🙂

    Alles Liebe,
    Jürgen

  • Liebe Babsi,
    ich finde, Du hast dem Glück sehr schön auf den Zahn gefühlt und an der Wurzel gezogen.
    Vielen Dank für Deine interessanten Blickwinkel und Gedanken.
    Ich wünsche Dir viel Glück und Zufriedenheit,
    besser und besser,
    Gaba

  • @Jürgen: Mutti, Mutti, er hat aber überhaupt nicht gebohrt ;-))

  • Eva:

    Liebe Babsi, hoffentlich erlaubst Du uns diesen kurzen Austausch auf Deinem Blog! Danke!

    @ Jürgen
    Ich hab’s nur angenommen, wegen dem Farbkreis. Dort ist kein Jürgen.

    Bitte richte Deinem Vater aus, daß ich seine Werke wundervoll finde!
    Und weiterhin viel Schaffensfreude für ihn!

  • @Gaba
    Das kennst Du noch? Das war doch aus der Zeit des Hust.netten-Bärs, als uns Clementine mit weißer Latzhose und Mütze zeigte, was wirklich rein ist, wo es diese fröhlichen Blumen von Pr.l und dieses nette Männchen gab, das immer gleich in die Luft ging. Und statt besser und besser hieß es noch B.ack&Deck.r … Ob Babsi kapiert, wovon wir hier sprechen? Sie genießt ja die „Gnade der späten Geburt“ 🙂

    Gehört das jetzt zum Thema? Na klar! Schöne Erinnerungen an die bunten 70er Jahre können sehr, sehr glücklich machen!

    Gute Nacht,
    Jürgen

  • admin:

    Huhu liebe Eva 🙂
    zuerst einmal ich freu mich, wenn auch untereinander so ein lebendiges TReiben entsteht also nur zu!
    und ich stimme dir zu, diese DAuerheiterkeit ist denk ich nicht so ganz authentisch. wobei ich das nun nicht gleichsetzen möchte mit Zufriedenheit. 🙂
    und ich liebe MEnschen die viel und oft lachen – so wie ich es auch gern tue.
    ganz liebe GRüsse sendet
    Babsi

  • admin:

    Liebste Gaba
    da freu ich mich, dass ich den Nerv etwas treffen konnte, auch wenn ich allein beim „Zahn gedanken“ wieder meine Zahnarztphobie bekomme. BEim Bohren nun bekam ich ja Gänsehaut *ggg*
    fröhliche schauerische Abendgrüße zu dir aus dem nächtlichen Wien
    Babsi

  • admin:

    neee Jürgen lach das kapiere ich zwar nicht aaaaaber ich muß zugeben das liegt nun auch daran weil ich eher mit Zähnen und Bohrmaschinen beschäftigt war.
    ääähm hab ich nnun ne Bildungslücke??;)
    übrigens das sind echt tolle Bilder!!!
    dumme GRüße von Babsi

    ps: und es gehört alles zum thema was spontan kommt ggg und erinnerungen sind was wunderschönes…blöderweise hab ich vor 1979 noch gepennt heul

  • @Eva
    Das hört er gerne. Und auf Easy Aquarell hast Du mich jetzt richtig neugierig gemacht. Ich habe mich gerade festgelesen. Vor allem bei diesen Schritt-für-Schritt-Anleitungen bekomme ich richtig Lust, gleich anzufangen.

    Auch schöpferischer Ausdruck ist ein guter Weg zum Glück. Insofern bereichert dieser Austausch auch das Thema.

    Danke, liebe Babsi, dass wir uns hier so breit machen durften 🙂

    Jürgen

  • Eva:

    @ Jürgen

    Das freut mich!

    Malen, ein Bild „aus eigenen Händen“ entstehen sehen, mitzuerleben, ist wunderbar und macht sehr glücklich!

    Da bin ich schon gespannt, wenn Du Deine Werke präsentierst!!!

    Glücklich macht mich auch, daß Babsi uns gewähren läßt 😉 *wink*

    Kommunikation macht glücklich!

    (Nicht immer 😉 )

  • admin:

    es ist mir ein VErgnügen, lieber Jürgen 🙂

  • admin:

    @eva: aber immer öfters 🙂

  • @admin/Chefin/Babsi

    Hier kannst Du Dich geschichtlich etwas weiterbilden: http://www.tv-nostalgie.de/Sound/Klementine.htm

    Und wenn Du ganz unten bei Colg.te auf den Pfeil klickst, hörst Du den von Gaba zitierten Spruch sogar im Original.

    🙂 🙂

  • Eva:

    Ok, ich nehm Dich beim Wort 😉

  • Dori:

    Liebste Babsi,

    über das Thema „Glück“ habe ich schon sooo oft gepostet.
    Für jeden bedeutet Glück etwas Anderes, und das ist auch gut so.
    Für mich bedeutet Glück nach wie vor, meine Lebens- und Lernaufgaben bewältigen zu dürfen, im Hier und Jetzt zu leben und mich selbst zu lieben. Das Leben hält so viele Geschenke für uns bereit!

    Viele liebe Sonnengrüße
    Dori

  • Erika:

    Liebste Babsi,
    danke Dir für Deine vielen Glücksgedanken. Ja, Glück ist so umfassend für jeden auf seine Art. Ich würde Glück für mich im Moment so beschreiben, Freude am Leben und die Fähigkeit, glücklich sein zu können. Lange Zeit konnte ich das nicht.
    Es ist ein Geschenk, dieses Glücklichsein geht mit Zufriedenheit und Dankbarkeit einher, jeden Tag neu. Das fühlt sich so gut an, ich bin darüber sehr glücklich. Glück ist für mich auch, dass ich Dich gefunden hab , oder dass wir uns gefunden haben, auch das macht mich glücklich…. 🙂
    Alles Liebe
    herzlichst grüßt Dich
    Erika 🙂

  • Erika:

    noch ein Zitat:

    Glück ist kein Geschenk der Götter – es ist die Frucht einer inneren Einstellung. – Erich Fromm (1900 – 1980), Psychoanalytiker

  • Wow, liebste Babsi,
    deine Zeilen zu diesem Thema machen nun auch MICH so richtig glücklich! Danke dir dafür! Wissend und spürend, dass das Glück in mir liegt… ich schöpfe aus meiner Quelle…
    Allerliebste Sonnengrüße zu dir, Elisabeth

  • admin:

    liebste dori
    wie recht du hast. grade unsere lernaufgaben zeigen uns, wo unser glück ist, auch wenn wir es nicht immer sofort sehn 🙂
    danke für deine gedanken dazu
    allerliebste sonnengrüße
    babsi

  • admin:

    liebste erika

    ach deine zeilen erfüllen MICH wiederrum mit dankbarkeit auch. es ist wirklich ein glück, all dies fühlen zu können und sich bewußt machen, was glück alles bedeutet.
    glück ist auvh eine lernaufgabe. mal sehen, wo wir es noch überall finden 🙂
    ich bin auch glücklich und dankbar, dass DU da bist
    von herzen mit einem sonnigen lächeln
    babsi

  • admin:

    liebste elisabeth
    jetzt hab ich dich grade erst im spam gefunden und bin meinerseits nun glücklich, dass ich fast jeden tag kontrolliere.
    ja du liebe, das glück liegt in dir weil du es selber bist…für dich und auch für ganz viele andere *Lächel*
    herzensgrüße von babsi

  • Sehr weise Worte hast du gefunden – danke dafür.

    Glück ist für mich, dass ich lebe, wenn auch nicht immer einfach…
    Glück ist zurzeit meine Wiese mit den vielen Gänseblümchen – wenn ich rausschaue, dann freut sich mein Herz..

    Das eigene Glück verändert sich immer wieder im Laufe des Lebens – und es ist ein Geschenk, wenn man dafür offen bleibt.

    Herzlichst
    artista

  • admin:

    liebe artista
    wunderschöne worte
    das eigene glück wahrnehmen, sich auch an kleinen dingen erfreuen, das alles zieht immer mehr an.
    auch ich liebe gänseblümchen und schaue sie so gern an.
    ich bin reich beschenkt, das macht mich auch glücklich

    liebe gänseblümchengrüße von babsi

  • […] This post was mentioned on Twitter by Christian Sedlak. Christian Sedlak said: Blogparade zum Thema Glück: glueckskeks1. Es gibt soviel Glück, was in und um uns herum ist und doch sehen wir oft… http://bit.ly/cdnIab […]

Kommentieren

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 1230 mal aufgerufen
Heute: 46 Besucher
Besucher insgesamt: 150091
online: 0 Besucher
Webhost