Artikel-Schlagworte: „begegnen“

ein kurzer Moment
ein Begegnen von Sinnen, Gedanken
sich selbst erblicken im Spiegel,
der dir vorgehalten wird.
schau hinein,
nimm wahr,
genieße, was du siehst
berühre und sei berührt
mit und in deinem Gegenüber,
das DICH widergibt
(Babsi)

Ich liebe diese täglichen Begegnungen des Lebens. Ob es ein nettes Pläuschen ist mit einer Dame, die nur nach dem Weg fragen will. Oder einen lieben Freund wiedertreffen, den ich nur selten sehe und sich ein intensiver Austausch ergibt.  Ob Begegnungen flüchtig sind, wie Schatten oder lange sind, aus jeder nehme ich etwas mit, lerne ich,  staune ich über mich und andere, spüre Vertrauen…manchmal auch Wut oder Scham..auch das gehört dazu.
Ich freue mich darüber, solche Begegnungen erfahren zu dürfen
DANKE, dass ich DIR begegnet bin und mich in dir wiederfinde

schwan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeden Morgen, wenn du aufstehst, ist sie die erste Person, die du siehst
sie begleitet dich überall hin
in Spiegelnden Gewässern, Schaufenstern,Ubahnfenstern usw begegnest du ihr immer wieder.
Sie grüßt dich, um dir zu zeigen: “Hey ich bin auch noch da,  Schau mich an mit allen meinen Vorzügen!Das bin ich!
und ich fühle mit dir all deine Gedanken und Träume und Gefühle. Sag DIR doch auch mal was Nettes, ich möchte dich gerne fröhlich sehen. Siehst du, wie sich deine Haltung verändert? Dein Gesicht durch dein Lächeln und deine Freude ganz entspannt und strahlend wirkt? Ja, das BIST DU! So schön bist DU, ugeschminkt, echt”

Vielleicht sollten wir diesem, unseren Bild öfters mal ein Lächeln schenken, UNS eines schenken. Gleich morgens beim Aufstehen. und  beim Schlafengehen.
Lobe dich auch mal, wenn du etwas gut gemacht hast. Wir werden es uns danken :)

(Babsi)

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 435 mal aufgerufen
Heute: 3 Besucher
Besucher insgesamt: 125294
online: 0 Besucher
Webhost