Artikel-Schlagworte: „Intuition“

Was andere sagen
kann schon manchmal plagen
wenn du total im Zwiespalt bist
und nicht weißt, welcher Weg der Richtige ist
folgst du einem Rat oder deinem Gefühl
beides scheint gut, nun ist die Frage, was ICH will und fühl.

 Herz sprich zu mir und zeige mir, wohin du mich leitest
von  dir getragen, von deiner sanften Stimme begleitet.
Lass nicht an dir ziehen und zehren, sondern höre einfach nur zu.
Die Antwort auf deine Fragen, die kennst am Besten DU
(Babsi)

Manchmal ist es gut, sich Meinungen und Ideen und Anregungen von Außen zu holen, von Menschen, denen man vertraut, die schon viel Erfahrung haben und die es gut mit uns meinen(?) Doch dann gibt es wieder Momente, da weiß nur ich, wie es weitergeht, mein bester Führer ist mein innerer Kompass, meine Herzensstimme, die mich führt und zu mir spricht. Lasse es zu, mache sie lauter und heller, wenn das Außen zu viel wird. Blicke aus mehreren Winkeln und fühle, was in dir vorgeht…ist da mehr Liebe oder Angst? Wer ist betroffen von deiner Entscheidung?
Gehe in dich…..mit Ruhe und mit Liebe, auch zu dir

ABendlicht_9

 

 

 

 

 

 

 

Das Glück liegt nicht am anderen Ufer,
bei den anderen Menschen, denen es scheinbar viel besser geht.
Das Glück liegt in dir.
Es nimmt seinen Anfang in deinem Herzen,
und du gibst es weiter,
wenn Menschen gern mit dir zusammen sind.
(Phil Bosmans)

Im Unsichtbaren das Glück zu sehen
von innen nach außen
in dir suchen
das Sehende
es wachsend spürend in meinem Herzen
und sich wiederspiegelt im Außen
wie das goldene Licht der Sonne

Aetsch_Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blödsinn

Gegenteil Klugsinn?

Bekommt ihr auch manchmal zu hören  „Das ist totaler Blödsinn, was du da redest“

Was bedeutet Blödsinn?

Ist der Sinn blöd?

Und wer bestimmt, was blöd ist?

In allem, was wir tun oder sagen LIEGT Sinn, auch Blödsinn macht Sinn, auch wenn  er nicht immer gleich erkannt wird

Er macht soviel Spass!!!:-)
Er bringt die Leute zusammen
Er bringt die zum lächeln, die gerne blöde sinnen
Er macht locker und frei
Er hindert unser Gehirn am Overload

Oft ist es doch einfach mal schön, einfach mal nicht nachzudenken,  wo der Sinn in dem besteht, was wir tun.
und gerade ist die berühmte erste spontane Reaktion, die ersten Gedanken zu etwas, DIE Beste.

Vielleicht schreib ich auch deswegen nun einfach nur

UnSINN  🙂

intuition

 

 

 

 

 

 

Gaba hat zu einer Blogparade zum Thema „Intuition“ aufgerufen. Für mich ein sehr spannendes, komplexes aber auch sehr aktuelles Thema.

3 Fragen sind gestellt worden:

1.) Wie sieht es mit der Akzeptanz und dem Bewusstsein in Bezug auf sinnliche   Wahrnehmung aus?
2.) Hast Du eigene Erfahrungen mit Deiner Intuition (Hellsichtigkeit) machen können?
3.) Benutzt Du Deine Intuition bewusst im Alltag?
4.) Wie weit vertraust Du Deinen sinnlichen Wahrnehmungen?

Ich fange erst jetzt so richtig an, meine innere Stimme bewußter wahrzunehmen. Früher habe ich sie zuwenig wahrgenommen. Sie war da, ich wußte es und spürte sie jedoch war ich nicht in der Lage, DIESER Stimme auch eine Stimme zu geben..MEINE Stimme.  Die Stimmen anderer hallten mir noch zu sehr im Kopf, dass ich doch keine Ahnung hätte vom Leben und lieber andere machen lassen soll. Ich merkte es immer sehr schnell, wenn eine Freundschaft zu Ende ging…dieses Gefühl der Unruhe obwohl äußerlich alles in Ordnung chien. Im nachhinein könnte man sagen, dass ich es heraufbeschworen habe, allein durch meíne Gedanken.

In den letzten Monaten habe ich mein Bauchgefühl öfters schon sprechen lassen. Ich spüre langsam Vertrauen in meine Stimme aufzubauen. Sie war es, die mir gezeigt hat, dass mein Weg nicht der richtige für mich ist. Sie hat mir gesagt, dass es GUT ist (obwohl andere sagten es ist NICHT gut) eine Ausbildung zu machen, die nicht den Stand der Uni hat aber dafür das lehrt, was mich interessiert..und intuitiv weiß ich auch, dass dies für MICH das beste ist, was ich machen konnte. Mein ERleben gibt mir Recht mit allem, was ich zur Zeit erfahre, welche Kontakte und Begleiter nun in meinem Leben stehen und wie mein Vertrauen in MICH wieder wächst.

Ich möchte meine Intuition weiter nähren und immer lauter werden lassen..solang bis ich eines Tages aus vollem Herzen JA zu ihr sagen kann.

Ich selber nehme mich als sehr feinfühlig wahr- übersensibel, wie gern mal bei mir tutuliert wird- und suche noch meine Mitte, diese auch gut einsetzen zu können bei mir und anderen. Aber damit konnte ich schon das Herz mancher Menschen öffnen, die andere schon aufgegeben hatten.

Dia Antworten auf meine Fragen weiß ich selber schon am Besten auch wenn ich immer wieder nach Bestätigung von außen suche.

je mehr ich mir selber vertraue, desto sicherer bewege ich mich…und mit kleinen schritten hoffentlich immer weiter und weiter..und lerne, mir Zeit und Raum zu geben.

meine Themen
Archive
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 629 mal aufgerufen
Heute: 63 Besucher
Besucher insgesamt: 145608
online: 4 Besucher
Webhost