Zurückkehren
Zurückblicken
an einen Punkt
wo ich schon gewesen bin
altes Bekanntes winkt mir zu
das Neue wartet schon
lächelnd
strahlend
um mich weiter zu führen
wohin?
(Babsi)

Ziel eines sinnvollen Lebens ist,
den Ruf der inneren Stimme zu hören
und ihm zu folgen.
Der Weg wäre also, sich selbst erkennen,
aber nicht über sich richten
und sich ändern wollen,
sondern das Leben möglichst der Gestalt anzunähern,
die als Ahnung in uns vorgezeichnet ist.

Hermann Hesse
(gefunden bei der lieben Andrea. Danke!)

Letztes Wochenende war nun mein letztes Seminar meiner Ausbildung. Nicht mehr sehr lange, und ich werde hoffentlich mit einem positiven Abschluß und Gefühl das beenden, was ich im Februar 2009 begonnen habe. Damals war eine Zeit des Wandels angebrochen. Mit Angst im Nacken und Entschlossenheit im Herzen habe ich mich alleine für diesen Weg entschieden. Seither habe ich viel gelernt, gesehen, gefühlt….und vor allem vertraut..in mich. Dieses Selbstvertrauen, was ich mir jetzt aufgebaut habe hat mich darin bestärkt,  dass es jetzt genau JETZT das Richtige für mich war und ist. Nun bin ich abgebogen, stehe wieder  an der Weggabelung, an der ich vor 2 Jahren gestanden bin. Doch es ist gibt diesesmal nicht nur eine Möglichkeit zum abbiegen. Neue Wege warten darauf, erkundet zu werden, um vielleicht da und dort ein kleines Pflänzchen zu setzen, neue Quellen zu finden.
Das Schönste daran: ICH allein darf entscheiden, wo ich entlanggehe. Meine Gefühle und mein Verstand lenken mich und das Vertrauen  ist der Motor. Es fühlt sich einfach richtig an. Egal, welchen Weg ich nun gehe,  es isr gut und richtig

12 Kommentare zu „Richtungswechsel“

  • Oh ja, liebste Babsi,

    das fühlt sich alles so gut und richtig an, jedes Wort, das du schreibst! Es ist DEINE Entscheidung, du hast Verantwortung für dein Leben übernommen, das ist großartig, dich so selbstständig zu sehen, zu lesen ~ es ist Herbst, Zeit der Ernte, die Früchte sind reif *lächel*

    Ich wünsche dir alles, alles Gute für die nächsten Schritte und drück dir ganz fest die Daumen für den positiven Abschluss eines deiner vielen Wege!

    Von Herzen, Elisabeth ♥

  • Dori:

    Du hast Dich auf den Weg gemacht, gehst Schritt für Schritt.
    Ich finde Dich großartig.
    Liebe Sonnengrüße von Dori

  • admin:

    liebste elisabeth

    danke für das schöne bild, was du dazu machst :) das machts für mich nochmal deutlich und auch, wenn ich selber oft kaum veränderung bemerke, so ist es schön, diese bilder zu bekommen.
    ja, herbst, zeit zu ernten, was wir uns erarbeitet haben. da passst auch all das, was jetzt passiert bei uns, stimmts?:)
    allerliebste grüße zu dir♥
    babsi

  • admin:

    danke dir du liebe*freu*
    diesen post habe ich für mich geschrieben mehr, ohne nun auf ausdruck zu achten, einfach nur, um mir wieder bewußt zu werden, wo ich nun bin.
    ich finde dich auch großartig, liebste dori :)
    von herzen
    babsi

  • Hase:

    Liebste Babsi,
    danke Dir für Deinen Beitrag. Wie schön, dass Du Deine Richtung findest und vertraust, dass alles richtig ist. Nur Du selbst kannst enscheiden, welchen Weg Du einschlägst und Du bist schon so weit gegangen. Das ist eine enorme Leistung. Du hast Dich auf den Weg gemacht und gehst ihn mit Überwindung aller Hindernisse, die darauf liegen. Toll, was Du schon alles geschafft hast. Meine Anerkennung hast Du und ich spüre, dass Du Dir selbst auch vertrauen kannst. Deine Worte sprechen Deine Stärke aus. Ja, weiter so, Du Liebe.
    Alles Gute weiter-hin
    herzliche Grüße
    Erika :-)

  • Liebe Babsi,
    die richtige Richtung ist in gewisser Weise immer der Nase nach. Und zugleich ist das Stehen an der Wegscheide eine kleine Offenbarung.
    Meine Meinung: Nur zu! Das wird…
    Liebe Grüße, Jörg

  • “ICH allein darf entscheiden, wo ich entlanggehe. Meine Gefühle und mein Verstand lenken mich und das Vertrauen ist der Motor. Es fühlt sich einfach richtig an. Egal, welchen Weg ich nun gehe, es isr gut und richtig” – liebste Babsi, da kann ich nur Dich selbst zitieren und bewundernd und begeistert sein…Ich FREU mich für Dich, von Herzen, Andrea

  • Liebe Babsi, alles, was du schreibst hört sich so richtig an. Voller Zuversicht und Selbstvertrauen wirst du deinen Weg gehen! Ich freue mich mit dir mit!

    Alles Liebe,
    Emily

  • admin:

    liebste erika
    bevor ich dir antworte erst mal ein dickes sorry hier. ich hab im mom so viel hier, dass ich das antworten etwas vernachläßigt habe.
    deine zeilen haben mich begleitet über salzburg und ich danke dir, dass du mich erinnerst daran, dass iich immer selbst entscheiden kann
    von herzen
    babsi

  • admin:

    lieber jörg

    also wenns um schoki geht, dann geh ich immer der nase nach*lach* aber was die gabelung betrifft, da lass ich mir dann länger zeit :) )etwas zumindest
    ich werde sehen, was auf mich wartet…ähm und auch riechen :)
    herzlichst
    von babsi

  • admin:

    liebste andrea
    auch zu dir ein dickes sorry, dass ich im mom so lasch bin beim schreiben :)
    so wie du schreibst, sollt ich mir das patentieren lassen *lach*
    danke für dein ganz liebes feedback!!!
    allerliebste sonntagsgrüße von babsi

  • admin:

    hallo liebe emily
    danke für deine lieben zeilen
    stell dir vor heut hab ich meine emily besucht und es geht ihr seehr gut freu
    liebste grüße
    von babsi

Kommentieren

meine Themen
Archives
Blog Statistik
free counters
Besucher
Seit dem 29. November 2008 wurde diese Seite 624 mal aufgerufen
Heute: 74 Besucher
Besucher insgesamt: 127459
online: 0 Besucher
Webhost